• ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
  • ANTS AIRPLANES - CAC25 WINJEEL FSX P3D
EMPFEHLEN
HINZUGEFÜGT AM: .
30.08.201610430
HERAUSGEBER
VERKAUF DURCH

The Winjeel was the Royal Australian Air Force's primary piston trainer from 1955 to 1975 and is a two-three seat, low wing, fixed undercarriage tail dragger. The aircraft is powered by the 9 cylinder Wasp Jr radial engine (as used in the Beaver). The Winjeel replaced the Tiger Moth and Wackett aircraft and was itself replaced by the NZAI CT-4 Airtrainer.

During the Vietnam war America's use of Forward Air Control (FAC) aircraft had proved to be a great asset so in 1969 four Winjeel's were modified for use in this role by the addition of a smoke grenade dispenser and upgraded communications equipment. FAC Winjeel's were not used in combat but were used in training. In 1994 the FAC Winjeel's were replaced by Pilatus PC-9 turboprops which brought an end to the Winjeel's nearly 40 years of service.

A total of 62 Winjeels were produced from 1954 to 1958 and delivered to the RAAF and according to the Australia civil aircraft register there are still 30 Winjeels registered.

Interestingly, for a trainer, the Winjeel was fitted with three seats. Both the RAF and RAAF had specified three seats for their post WWII trainers. The theory being, it would be possible to train two pilots at once, one being instructed whilst the other watched. This theory did not last long.

V1.21 adds the following:

  • 4 new repaints
  • NX107PJ US version of VH-OPJ (A85-439)
  • A85-404 modern orange highlights
  • A85-444 modern camo
  • A85-364 prototype paint on vintage model

FEATURES

  • A total of four variations: Modern, Vintage, FAC Modern and FAC Vintage. There are two basic models, Normal and Forward Air Control (FAC) which are fitted with additional avionics and smoke grenade dispensers. Each model comes in vintage and modern versions. Modern versions have a modern transponder and comms radio fitted as well as some modern gauge updates.
  • Highly detailed model. Fully modelled aircraft including the engine and the unique engine bay petals. The Winjeel has over 320,000 triangles however new coding techniques keeps the framerates as high as possible.
  • Animation Manager (shift+3) controls not only animations and preferences but also contains interactive checklists, full pilot's handbook and tutorial.
  • In game help. Middle mouse click on any item to open the Animation Manager to the correct page with a full explanation of that control.
  • Camera control. Adjust the default eyepoint within the game using the Animation Manager. Note: This function should not be used if you are using EZ-DOK or some other camera utility.
  • Interactive checklists display red when any item needs attention. In addition clicking on the camera icon next to each item will move the camera to that item (this is not compatible with ezdok camera utility, disable ezdok to use the camera icons in the Winjeel). You can also set the Winjeel to highlight the mouse zone(s) for each item to aid in learning the aircraft controls.
  • Exterior inspection. Using the interactive checklists you can take a virtual tour of the exterior of the aircraft. You can place chocks, remove protective covers and even add fuel and oil by directly clicking on the aircraft itself.
  • Three pilot models are available, vintage male RAAF pilot and modern male and female.
  • Custom sound system. The Winjeel bypasses the default FSX sound system. This allows the engine sounds to more accurately simulate changes to manifold pressure and engine RPM which is impossible to achieve with the FSX sound system. While the custom sounds do provide better control of the engine sounds the disadvantage is that the sounds do not respond to eyepoint position. The Winjeel can be set to use the default sound system if the user requires or prefers.
  • Automatic mixture control. The mixture control has four settings only, Idle/Cutoff, Auto Lean, Auto Rich and Full Rich. When set to Auto Lean or Auto Rich the mixture is automatically adjusted to provide the best air fuel mixture ratio.
  • Enhanced flight dynamics. Custom coding provides enhancements beyond the capabilities of the standard FSX flight dynamics. These include realistic  prop torque effect, wing drop at stall, better spin characteristics, elevator lift due to prop wash, more controllable taxiing speed as well as a free castoring or steerable tail wheel.
  • Steerable or free castoring tailwheel. The Winjeel tailwheel has a switchable tailwheel locking mechanism that allows the tailwheel to be steerable (for take-off and landing) or fully free castoring (for parking).
  • Smoke grenade dispenser. FAC models include a smoke grenade dispenser and armament panel. Smoke grenades can be launched to mark strategic targets and they work in multiplayer too.
  • Carburettor icing modelling. The Winjeel will model the effects of carburettor icing dependent upon temperature, humidity. This is different and in addition to the impact icing that FSX seems to model.
    • Engine damage and wear modelling. Four settings of engine realism are available:
    • OFF - no engine damage or wear beyond normal FSX behaviour. Use this setting for simple, no worries flying.
    • PERF ONLY - abnormal engine temperatures and pressures will affect the performance of the aircraft only.
    • PERF + ICE - as above but carburettor icing is modelled.
    • FULL - as above but records engine wear. This can lead to engine failure if the aircraft is mistreated.
  • Custom fuel consumption coding provides accurate fuel consumption rates.
  • Engine autostart routine. Press the FSX auto start key command and the Winjeel will automatically step through the pre-start and start procedures.
  • Failures modelling.  You can set a range of programmed failures beyond the normal FSX ones to test your emergency procedures skills.
  • Controller calibration. The Winjeel uses custom coding to control the throttle and mixture controls. You can use the control calibration page of the animation manager to setup your controller. With the throttle you can set the indent position (set for 33 inches MAP at sea level) and with the mixture you can set the range of each zone for IDLE CUTOFF, AUTO LEAN, AUTO RICH and FULL RICH.
  • In game weight and fuel loading. Use the Animation Manager to adjust the fuel, oil level and weights of the aircraft directly in game without needing to use the FSX menus. Centre of gravity will be automatically calculated for you.
  • Rain effects. Like most aircraft from Ant's Airplanes the Winjeel includes canopy rain effects. This includes working windscreen wipers.
  • Canopy window transparency. Easily adjust the level of transparency of the canopy windows directly in game.
  • Structural icing effects appear on the canopy windows and wing, tail and elevator leading edges.

Demo version available. A demo of the vintage FAC model is available. The airspeed, altimeter and vertical speed indicators and engine wear modeling are inoperative in the demo. The demo includes the smoke grenade model so for multiplayer use all players can download the free demo to view smoke grenade deployments.

weiterlesen
AUSLIEFERUNG
Direkter Download
DATEIGRÖßE
190MB
REGISTRIERUNGSSCHLüSSEL
Dieses Produkt hat keinen Registrierungsschlüssel. Einfach das Setup ausführen
DEMO DOWNLOAD

Demo version available. Click here to DOWNLOAD DEMO VERSION. Airspeed, altimeter and vertical speed indicator and engine wear modelling are inoperative in the demo version.

ANFORDERUNGEN
FSX, FSX:SE, P3D v1, v2, v3 and v4
Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft
Alle Preisangaben inkl. MwSt. sofern zutreffend.
Warenkorb
0 Artikel
Guthaben: EUR 0.00
Autoren & Entwickler
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
0...9
Kundenrezensionen
REX - REX SKY FORCE 3D FSX P3D
Stefan Lodowski
Die Atmosphäre die RSF 3D schafft ist bahnbrechend, wie ich finde. Die Einstellmöglich-
keiten sind übersichtlich und leicht verständlich, die integrierte Updatefunktion ist endlich ein Fortschritt. Das Updateintervall (ich meine alles 10 Minuten) ist vordefiniert und leider nicht veränderbar, so wie bei ASP4. Die Wetterengine ist momentan so nicht wirklich nutzbar, wird aber hoffentlich mit dem HF 2 Verbesserung bringen. Ich nutze RSF derzeit noch mit ASP4 - bin aber gespannt, ob REX Simulations eine ebenbürtige Engine liefern wird. Auf jeden Fall ein sehr guter Gesamteindruck, aber eben halt mit leichten Schwächen in der Wetterengine. Sehr gut aber die Performance selbst bei hohen Auflösungen, aber auch hier bietet RSF 3D Hilfsmittel zur optimalen Einstellung. Könnte also richtig großes Kino werden.
JUSTSIM - BARCELONA EL PRAT LEBL X-PLANE 10/11
Michael Raschpichler
Der Flughafen Barcelona wurde gut umgesetzt. Auch hier machen die An- und Abflüge Spaß. Sehr detaillierter Flughafen mit flüssiger Framerate. JUSTSIM macht ganze Arbeit und bietet dies für einen fairen Preis an.
JUSTSIM - JEREZ AIRPORT LEJR X-PLANE 11
Michael Raschpichler
Der spanische Airport ist JUSTSIM gut gelungen. Viele Details, schön in die X-Plane Szenerie integriert. Die Anflüge machen Spaß, die Flughafenatmosp-
häre ist gelungen, der Parkbereich für Helikopter und Privatflieger gut umgesetzt. Der Flughafen ist als Ausgangspunkt für eine Spritztour nach Faro, die kanarischen Inseln oder nach Marokko gut geeignet.
RAZBAM - HARRIER GR.7/GR.9
Andreas Schmidt
Ich kann das was meine Vorgänger sagten nicht nachvollziehen. Über dieses Flugzeug habe ich für das FS-Magazin ein Review geschrieben und aus meiner Sicht ist das ein gutes Flugzeug. Man muss allerdings seine Hardware richtig konfigurieren und auch ein wenig üben, wenn man keine Erfahrung mit VSTOL-Flugzeuge-
n hat... Auch das Original ist kein Flugzeug für "zwischendurch.-
"
MK-STUDIOS - TENERIFE VOL.1 FSX P3D
Maurice Kroll
Ich habe lange auf eine gute Umsetzung des Flughafens GCTS gewartet und endlich hat MK-Studios Tenerife Vol.1 veröffentlicht. Nicht nur der Flughafen ist detailgetreu nachgebildet, sogar die gesamte Insel kann aus dem virtuellen Cockpit heraus begutachtet werden. Dazu erhalte ich im FSX mit meinem System eine sehr gute Performance. Ich kann für diese Szenerie eine klare Kaufempfehlung aussprechen!
RAZBAM - HARRIER GR.7/GR.9
Werner Herrmann
AddOn gekauft, heruntergeladen u. installiert. S-
ehr schönes Modell, sehr detailliert. B-
eim Gas geben überschlägt sich das Flugzeug, egal wie die Düsen stehen, es Endet immer mit einem Überschlag. Ha-
be den Razbam-Suport merfach kontaktiert, keinerlei Reaktion, sehr schade. ist leider ein Fehlinwest gewesen
REX - REX SKY FORCE 3D FSX P3D
Simon Stühlinger
Ein tolles produkt wie ich finde Die Bedienoberfläch-
e wirkt einfach und ist es auch.Nach einem kurzen moment findet man sich prima Zurecht und kann loslegen.Die vielen Einstellungsmög-
lichkeiten sind top und auch die Texturen sind echt cool und sehen Im Sim echt toll aus und kommen fast immer realistisch rüber.Einen Punkt Abzug gibts für die Wetterengine die leider nicht „soft genug“ das Wetter übertragen kann.Hier ist wirklich nachbesserung erforderlich so das auch die engine von active sky nicht mehr benötigt wird.Ich finde wenn man eine wetterengine in sein programm einbaut sollte dies auch einwandfrei laufen.Wie ich finde könnten noch andere texturen wie Runwaylights und Strobelights eingearbeitet werden.Toll finde ich das ein einfaches updaten der Software innerhalb des Programms möglich gemacht wurde.Das lästige suchen auf der Homepage nach dem spätesten update entfällt!(wer Rex von früher kennt,weis wovon ich spreche)Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden mit der software Top Performance freundlich und auch mit der preispolitik von Rex,die sich hier nicht lumpen lassen und ihren alten kunden treu einen Rabatt gewähren !
AEROSOFT - MEGA AIRPORT BARCELONA PROFESSIONAL P3D
Philipp Schlosser
Eine sehr schöne Szenerie für einen Großflughafen in Europa ! Sehr geute Texturen am Flughafen, dazu die gesamte Stadt mit Hafen. Einfach großartig ! Von mir eine klare Kaufempfehlung !
REX - REX SKY FORCE 3D FSX P3D
Alexander Wolff
Für mich ist Skyforce die Erlösung, für andere eine Enttäuschung. Die Wetterengine an sich bietet im Moment leider wirklich noch nicht genug um AS abzulösen. Dazu fehlen dynamische Wetterupdates (es werden nur neue Arten Clouds dem Wetter entsprechend dynamisch injected aber das Wetterupdate selber findet ca alle 10 Minuten statt, was bedeutet es kann genau beim Approach updaten und sich schlagartig die Windrichtung usw ändern). Das ist aber nur die eine Seite. Wer SF mit Activesky verwendet findet sich in einer neuen Himmelslandscha-
ft wieder. Vor allem mit der tollen PTA Anbindung und den vielen neuen Arten an Clouds, die sich auch deutlich besser verhalten (Spinning, Kreisformung usw), kommt eine Stimmung auf die ich mit AS+ASCA niemals erlebt habe. Was REX hier vollbracht hat ist wirklich toll, so sollte Himmel aussehen. Somit gebe ich trotz Abstrichen bei der Wetter-Engine alle Punkte, denn SF hat meine Sim ungemein bereichert. -
Also, mein Tipp: REX SF starten, alles installieren was man will (Base Structures, Detailed Cloudsets + Cirro-Clouds, Lightning, Suneffects, PTA presets etc), in die options gehen und die Wetterengine ausschalten, REX SF laufenlassen für Cloudsync und dann ActiveSky starten (dabei sicher stellen das ASCA aus ist und gar nicht erst startet, bzw alle checkboxen in den ASCA settings deaktiviert sind) und geniesen!
DIGITAL DESIGN - EDDP LEIPZIG-HALLE FSX P3D
Matthias Wienold
Nach langer Überlegung habe ich mir die Scenery gekauft. Über die Umsetzung der Details kann man nicht meckern. Jedoch ist die Einordnung in der Sceneryliste sowie die massiven Probleme der Höhendaten Gates und Runways(zuminde-
st bei mir) nicht zu verzeihen. Ausserdem frisst es Speicher sodass beim Laden es länger als normal dauert. Auch die Deinstallation der Scenery verursachte Folgeschäden im gesamtem FSX. Ich bin wieder auf Aerosoft umgestiegen.
aufenthaltsland