FSX Sceneries

FSX Aircraft

FSX Tools

FSX Navigation

FSX Sounds

FSX Gauges & Panels

FSX Traffic

FSX Textures

FSX Weather

FSX Landclass

FSX Missions

FSX Ships

FSX Visuals

FSX Voice Control

 
Alle Preisangaben inkl. MwSt. sofern zutreffend.
Warenkorb
0 Artikel
Guthaben: EUR 0.00
aufenthaltsland
Autoren & Entwickler
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
0...9
Kundenrezensionen
HIFI TECH - ACTIVE SKY NEXT SP2 FSX P3D
Philipp Schwägerl
Seit es ASN gibt, hab ich es und möchte nicht mehr ohne fliegen. Ich nutze es in P3D v2.5 und bin begeistert. Es sieht einfach bombastisch aus. Dramatische Gewittertürme, geschlossene Wolkendecken - alles kein Problem. Die ständige Verbesserung und der Support ist ausgezeichnet von HiFi Tech. Wer es nicht glaubt, Demo laden und testen.
TAXI2GATE - SEATTLE-TACOMA INTERNATIONAL AIRPORT KSEA FSX P3D P3DV2
Maurice Kroll
Klare Kaufempfehlung! Endlich ein US-Amerikanisch-
er Flughafen in hoher Qualität mit sehr guter Performance. Andere Addonhersteller-
, welche Szenerien für die USA herstellen bescheren uns regelmäßig sehr framelastige Produkte. Nicht so Taxi2Gate: Die Optik ist klasse und die Ablaufgeschwind-
igkeiten sind, selbst mit der PMDG 777-300ER im Anflug auf den Flughafen, stets überragend gut!
ALABEO - DA42 TWIN STAR FSX P3D
Alan Balmer
Ein sehr schöner und toller Flieger. Alles Top ausser: Wegen den Bilschirmen sinken die FPS in den Keller, zum Glück kann man die ausschalten, (an den Rändern der Bilschirme). -
Sonst bin ich sehr zufrieden mit dem Produkt von Alabeo, vielleicht brauch ich ja einfach wieder mal neue Hardware... :-)
REALWORLD SCENERY - QATAR SUPERHD - FSX P3D
Rolf Grocholski
Das ist Definitiv das letzte Produkt von REALWORLD SCENERY für mich!!! Mit UAE-Vol.1 war schon ein Reinfall, aber das hier Krönt alles noch mal. Solange man über Land fliegt geht's ja noch. Macht man dann aber den Landeanflug auf Bahn 34L oder 34R über Wasser und sieht sich die Küstenlinie an, passt nichts mehr. Muss dazu sagen, das ich FS-Global Ultimate Installiert habe. Das Produkt soll aber zu allen anderen Add-Ons Kompatibel sein. Das scheint aber nicht der Fall zu sein. Ich frage mich wehr bei RWS die Produkte Testet??? Jedenfalls bei mir sieht es richtig Schei... aus. Wenn ich könnte, würde ich es zurück geben, denn es ist nicht wie in der Beschreibung steht. Ich kann in Anbetracht der Qualität und des Preises dieses Produkt nicht weiter Empfehlen, und rate jedem der FS-Global auf seinem FSX hat vom Kauf ab. Ich hoffe, dass bei RWS noch mal schnellstens nachgebessert wird und ein Update folgt. Bis da hin, Guten Flug.
LHS - BUDAPEST LISZT FERENC LHBP FS9+FSX+FSXSE+P3D
Philipp Schwägerl
Also mal ehrlich. Gibt es in Europa eine schönere Szenerie? Für mich nicht. Budapest von LHSimulations sieht verdammt gut aus. Die Texturen sind scharf, die 3D-Objekte sauber modelliert und die Beleuchtung in der Nacht ist gigantisch. Die Performance ist ausgezeichnet. Im Cockpit der PMDG Maschinen habe ich in P3D um die 30 FPS. Mehr will man doch nicht. Einziger Wehrmutstropfen sind die statischen Jetways. Wären die noch ohne AES beweglich, wäre die Szenerie rundum perfekt. Trotzdem eine klare Kaufempfehlung.
TAXI2GATE - SEATTLE-TACOMA INTERNATIONAL AIRPORT KSEA FSX P3D P3DV2
Philipp Schwägerl
Auch von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung.-
Die Szenerie sieht - wie schon auch Istanbul und Hong Kong - gigantisch aus und bietet vor allem eine sehr gute Performance. In Prepar3D v2.5 und PMDG bin ich im Cockpit locker bei 25 - 30 FPS. Der VAS ist gut, einen OOM oder ähnliches hatte ich nie. Taxi2Gate bietet übrigens einen Patch, damit die Jetways ordentlich an das Flugzeug andocken auf ihrer Homepage. Für alle Fans, die gerne mal in Amerika fliegen ein klares Muss.
CARENADO - CT206H STATIONAIR HD SERIES V3 X-PLANE 10
Thomas Fischer
Aussen hui, innen pf ... ! Das könnte das Fazit zu meinen Testflügen mit der CT206H sein; aber der Reihe nach. Situat-
ion: x-plane v10.35 64bit (Win7 64bit) Ort: LEIB/IBIZA OAT-
:30°C Ich kann mit der Carenado CT206H nicht starten, da die TIT (Turbineneinlas-
stemperatur) s-
chon bei 33% Throttle auf über Redline Niveau steigt ?!? Also reduziere ich die OAT nach und nach im Wettermenü. -
Ab einer OAT von 24°C und weniger, kann ich mit der CT206H noch starten bei reduzierter Triebwerksleist-
ung, was natürlich eine wesentlich längere Startstrecke nötig macht. Ab einer OAT von 20°C und weniger steigt die TIT nicht mehr über REdline Niveau; volle Triebwerksleist-
ung ist jetzt möglich und abrufbar. Da-
nn habe ich einmal versucht das Gemisch abzumagern. - FF (FuelFlow) sinkt von ~30 auf ~20 GAL/Hr; macht dann jedoch einen "Sprung" zurück ?!? auf ~ 30 GAL/Hr ???? --_ nun konnte ich weiter das Gemisch abmagern , bis ich erneut ~20 GAL/Hr erreicht hatte ---_ Triebwerk stirbt ab . Außerdem konnte ich problemlos über 30 Minuten mit signifikant überschrittenen Triebwerksparam-
etern vor mich hinfliegen; KEIN Fehlermodell ?!? (mal wieder nur eye-candy und fake ! ) Für mich ist die CT206H ein weiteres Beispiel für das schlampige Flugmodell/ -physik der neueren Carenado Modelle. - das 3D Modell und die Texturen sind natürlich wieder vom Feinsten ! ( und über jede Kritik erhaben ). Dummerweise fliege ich jedoch nicht mit dem Aussehen, sondern dem Flugmodell / -physik ! Ich habe einige dieser "merkwürdigen" Carenado Designs im virtuellen Hangar; bei einigen konnte ich nachbessern, selten gab es auch mal nach langem Warten und viel Ärger ein Update. Ach ja , Updates ! Geht mal auf die offizielle Carenado Seite und schaut unter Updates. - unzählige Updates für die FS9/X Versionen; aber wo sind die Updates für x-plane ??? Ich vergaß; Mister K. Designs sind ja IMMER über jede Kritik erhaben; wozu denn auch Updates ! Diese Arroganz ist es, die mir wirklich die Zornesröte ins Gesicht treibt. Pfui ... Safe Landing
BLACKBOX SIMULATION - AIRBUS WIDEBODY X-TREME ‘PROLOGUE’
Felix Strickert
Auf keinen Fall empfehlenswert. Das Seitenruder funktioniert überhaupt nicht. Und wenn ich vor der Landung nur noch minimal korrigieren möchte komme ich fast mit der Tragfläche auf den Boden.
SOULMADE SIMULATIONS - DHC-2 BEAVER X-PLANE
Thomas Fischer
Ich habe die Soulmade DHC-2 schon vor einigen Wochen für meinen virtuellen Hangar gekauft , und es bisher nicht bereut. - das 3D Modell ist sehr gut gelungen; Texturen okay. - Cockpit detailliert, gut lesbar - die Handhabung dieser DHC-2 ist simpel --_ der Triebwerkstart ist ebenfalls sehr simpel angelegt - das Ground Handling ist vereinfacht ( daher kein Problem die Lady von der Parkposition zur Piste zu rollen--_ damit auch online interessant! ) - das Flugverhalten ist EXTREM gutmütig --_ meiner Ansicht nach zu gutmütig ! - eine sanfte Landung auf dem Hauptfahrwerk ist ebenfalls problemlos zu schaffen - für Wasserlandungen gibt es die Option der reduzierten Welleneffekte für x-plane ---_ sehr schönes Addon !!!! Daumen hoch hier ! T/O , Turns, Level Flight, Approach, Final ---_ alles kein Problem für einen einigermassen erfahrenen SimPiloten F-
azit: Ein grafisch sehr schönes Flugzeug mit "etwas" zu gutmütigem Flugverhalten. -
Dennoch die für mich beste DHC-2 im Flugsimulator ; auch simulatorübergr-
eifend! Safe Landing Thom-
as -GERMANY-
AEROSOFT - HUEY X (DOWNLOAD)
Alexander Jäkel
O.k., der "Huey X" gehört sicher noch immer zu dem Besten was man für den FSX bekommen kann, aber der deutsche Support lässt doch etwas zu wünschen übrig. Ich hatte anfangs, was die Steuerung betrifft, absolut keine Probleme mit diesem Heli, aber nachdem ich mir einen anderen Controller zugelegt hatte war dieser Huey einfach nicht mehr steuerbar. Gru-
nd dafür ist die extra programmierte Steuerung für den Huey X, die diesen Heli halt gegenüber des z.B. FSX Standard JetRanger III realistischer im Flugverhalten machet. Die Programmierung erkennt aber wohl irgendwie nicht in "jedem" Fall die Einstellungen die man in seinem FSX für die Steuerbefehle festgelegt hat. Wenn man nun im deutschen Aerosoft Forum versucht eine Lösung für dieses Problem zu finden, dann wird dort mehr in alle Richtungen gerätselt als sinnvoll geholfen, als würden sie, wie mir scheint, ihr eigenes Produkt nicht richtig kennen. Außerd-
em heißt es dort des Öfteren einfach nur: Dieses Problem haben ja nur ganz wenige, quasi nur ca. 5% der gesamten Huey X Nutzer... O.k.-
, das glaube ich Aerosoft zwar, denn weder der Airbus X Extended, noch andere Add-On-Flieger die ich nutze haben irgendwelche Schwierigkeiten mit meinem neuen Controller oder den Einstellungen für die Steuerung die ich für diesen im FSX vorgenommen habe. Im englischen Aerosoft Forum hatte jemand Namens Finn versprochen sich der Sache mal anzunehmen.., gesagt, getan. Seine gefundene Lösung ist gut und relativ simpel: In der Panel.cfg des Huey X kann man unter [Vcockpit01] den letzten Eintrag deaktivieren und darunter einen weiteren hinzufügen. De-
r "neue" Eintrag bewirkt, das der Huey X sich nun eher wie ein Standard FSX Helicopter fliegt, da seine spezielle Programmierung halt umgangen wird. Das Ganze sieht dann so aus, wobei sich halt nur die letzten beiden Einträge von den Originaleinträg-
en unterscheiden: -
[Vcockpit01] -
Background_colo-
r=0, 0, 0 size_mm=256, 256 visible=1 -
pixel_size=256-
, 256 texture=$H-
ueypan gauge00-
=UH1_systems!Mi-
sc, 0, 0, 1, 1 gauge01=UH1_-
systems!Anim, 0, 0, 1, 1 gauge02=UH1_-
systems!Xponder-
1, 0, 4, 135, 50 gauge03=UH1-
_systems!Xponde-
r2, 0, 63, 135, 50 gauge04=UH1-
_systems!EVI, 0, 145, 142, 92 gauge05=ASC-
!MAIN, 0, 0, 10, 10, 0 //gauge06=Hu-
eyFCA!Main, 0, 0, 1, 1 gauge06=FCTR-
L_BYPASS!FCTRL_-
BYPASS, 0, 0, 1, 1 Der Huey fliegt sich zwar jetzt einfacher als von den Entwicklern vorgesehen, also weniger realistisch, aber das ist mir immer noch lieber als wenn ich ihn gar nicht mehr nutzen kann. Wie gesagt.., dieses Problem haben wohl nur ganz wenige mit dem Huey X und bei mir ist es halt auch nur seit meinem neuen Controller aufgetreten.