TRAIN-WORLD/AEROSOFT - BERLIN SUBWAY (BOX)

TRAIN-WORLD/AEROSOFT - BERLIN SUBWAY (BOX)

PID: 2262
Hinzugefügt am: 19.02.2007.
Herausgeber: Aerosoft GmbH (Box)

Verkauf und Versand durch simFlight GmbH
EUR 34.99
ohne MwSt. EUR 29.40
Gewünschte Sprachversion:

           Eigene Rezension erstellen     Auf den Wunschzettel     In den Warenkorb 
SUPPORT Please refer to the product's documentation for support
VERSAND Hier klicken für die Versanddetails
Versand durch simFlight GmbH aus Germany, die Auslieferung kann bis zu 28 Tage dauern
Einfuhrumsatzsteuer und Zoll können zusätzlich je nach Land der Lieferung anfallen

ANFORDERUNGEN Microsoft Train Simulator

Berlin Subway

Stellen Sie sich den Herausforderungen im Alltag eines U-Bahnfahrers. Tauchen Sie ein in die faszinierende Unterwelt einer Millionenstadt mit ihren mystischen Tunnelanlagen und den originalgetreu nachgebildeten Bahnhöfen.
 

Das Paket enthält zwei komplette U-Bahnlinien mit insgesamt 53 Bahnhöfen.

Die U2 führt mit ihren 29 Stationen vom neugestalteten Bahnhof Pankow im Nordosten durch die City Ost mit Alexanderplatz und Potsdamer Platz weiter durch die City West mit Wittenbergplatz und Bahnhof Zoo bis nach Ruhleben. Teile dieser Strecke verlaufen oberirdisch. So wurden die Hochbahnabschnitte auf der Schönhauser Allee zwischen Vinetastraße und Senefelderplatz sowie zwischen Potsdamer Platz und Nollendorfplatz äußerst realistisch umgesetzt.Als zweite Linie verbindet die U8 den Norden mit dem Süden Berlins. Sie verläuft mit 24 Bahnhöfen komplett unterirdisch von Wittenau bis zur Hermannstraße.Alle Bahnhöfe wurden originalgetreu nachgebildet. die Tunnelstrecken mit ihren Kehranlagen, Depots und selbst einer voll animierten Waschanlage vermitteln die besondere Atmosphäre einer solchen Strecke.

Glanzstück dieser Strecke ist sicherlich das vom TML neu geschaffene Light- and Texturing System. Damit können nun realistische Beleuchtungsverhältnisse in den Tunneln sowie Effekte wie Spieglungen und Blendeffekte auf Glas- oder Metalloberflächen und transparente Wasserflächen erzeugt werden. Derartiges war bisher im Train Simulator nicht möglich.

Absolutes Highlight ist das speziell erstellte Startprogramm. Hier kann der U-Bahn-fahrer spezielle Einstellungen wählen. So steht ein eigenes TML-Kamerasystem zur Verfügung. Damit wird z.B auch in den Tunneln die Außenansicht der Züge und Bahnhöfe möglich. Auch das ist eine absolute Neuheit, der Train Simulator erlaubt diese Perspektive sonst nicht. Der Realmodus aktiviert das wahre Leben des virtuellen U-Bahnfahrers. Die Zugfahrten führen zu Verschleiß und Verschmutzung der Züge. Einzelne Systeme können ausfallen. Wartungs- und Reparaturarbeiten am Rollmaterial führen dazu, dass einzelne Züge für eine gewisse Zeit nicht zur Verfügung stehen.

Beeindruckend ist auch die Ablaufgeschwindigkeit. Selbst auf schon etwas betagteren PC-Systemen der 800 MHz-Klasse wird noch eine gute Bildwiederholrate erzielt.

Ein gedrucktes Handbuch mit vielen Informationen runden dieses Programm ab.

Systemvoraussetzungen:

  • Microsoft Train Simulator
  • Betriebssystem Win98 oder höher
  • Pentium 2 GHz oder AMD 2200+
  • Minimal 256 MB RAM Arbeitspeicher oder höher
  • 600 MB freier Festplattenspeicher
  • Minimal GeForce 3 mit 64 MB oder höher
  • CD oder DVD Laufwerk