• FSX TO PREPAR3D MIGRATION TOOL
  • FSX TO PREPAR3D MIGRATION TOOL
EMPFEHLEN
HINZUGEFÜGT AM: .
06.05.20126365
HERAUSGEBER
VERKAUF DURCH

Migrating to a new flight simulator has never been so easy!

From the early days of flight simulation, each new simulator has meant the need to replace almost all addons with new ones, often at a high cost, and in many cases no upgrades have been available at all.

FSX to Prepar3D Migration Tool is a revolutionary tool that allows you to install Flight Simulator X (FSX) addons to Prepar3D. Since there are very few differences between the two simulators, almost everything that functioned properly in FSX will function so in Prepar3D.

No manual editing is necessary, nor it is necessary to have FSX present on the computer. Just install the tool, follow its manual and install addons like you would install them to FSX. Everything from freeware Pipers to the most complex addons will appear in Prepar3D.

With Migration Tool, you will be able to enjoy the best of both worlds – excellent FSX addons in new and evolving Prepar3D flight simulator.

How does it work?

Migration Tool creates a virtual FSX installation, meaning that it will turn an empty folder of your choice into looking like FSX root folder, with all necessary configuration files present. Everything installed there - no matter if by hand or using installers - will appear in Prepar3D.

Virtual FSX installation has numerous work-arounds helping installers and utilities find necessary files. For example: using Migration Tool, owners of EZdok Camera Addon can even get their TrackIR running with Prepar3D.

To avoid conflicts with FSX, should you have it installed, there is a simple user interface to enable and disable virtual FSX with a single click. While it is disabled, FSX addon installers will place files into real FSX. While enabled, FSX addon installers will place files into Prepar3D.

Migration Tool has been tested with many popular sceneries, aircraft and utilities. As long as they don’t rely on dirty hacks and follow practices suggested by Microsoft and Lockheed Martin instead, they will work properly in Prepar3D.

Requirements

  • Lockheed Martin Prepar3D simulator must be installed. Flight Simulator X is not required, but may be installed.
  • Supported operating systems:
  • Windows XP (32 bit only, and at least SP2),
  • Windows Vista (32 and 64 bit),
  • Windows 7 (32 and 64 bit).
  • Administrator privileges are required to install and use the tool.
  • One-time activation is required. Both online and offline activation are available.
  • Once installed, the tool uses about 10 megabytes of disk space.
weiterlesen
KUNDENREZENSIONEN
Ø aus 4 Kundenrezensionen
Eigene Rezension schreiben 
weiterlesen
Ricardo Linsi
*Verifizierter Produkt Benutzer*
2016-02-29 10:47:07
Ich kann es für alle empfehlen, die vom FSX auf P3D umsteigen. Damit lassen sich Addons problemlos installieren, ohne dass selbst gross etwas gemacht werden muss. Software starten, Pfade angeben und fertig, alles läuft wie geschmiert.

Klare Empfehlung!
Andreas Schmidt
*Verifizierter Produkt Benutzer*
2015-11-13 00:16:59
Funktioniert gut.. bis Prepar3D V. 2.5. Für die neue Version V.3 sind wohl ein paar kleine Anpassungen fällig. Ich hoffe, das die Jungs in Estland das wieder hinbekommen werden und dann gibt es auch den 5. Stern...
Emanuel Hagen
*Verifizierter Produkt Benutzer*
2015-08-10 16:10:37
Das FSX to Prepar3D Migrationtool erfüllt seine Aufgabe wunderbar und bislang kam es bie mir nicht zu Problemen mit der Software.
Für alle Umsteiger vom FSX auf den P3D kann ich diese Software zu 100% empfehlen.

Wichtig ist allerdings zu verstehen dass das Migrationtool KEINE Kompatiblitätsprobleme von FSX Addons mit P3D (z.B. fehlende Lichter, etc.) behebt, sondern dass es lediglich die Installation ermöglicht, wie es ja auch beworben wird.
Man erhält also keine Wunderwaffe, welche universell FSX Addons im P3D laufen lässt, sondern "lediglich" die Möglichkeit diese zu installieren.

Die von Herrn Künzli in der Vorrezension aufgeführten Kritikpunkte haben meiner Meinung nach nichts mit dem Migrationtool zu tun, sondern beschreiben generelle Probleme mit FSX Addons im P3D.
Daher kann ich diese Kritikpunkte nicht teilen und gebe volle 5 Sterne.
Peter Künzli
*Verifizierter Produkt Benutzer*
2015-07-29 10:52:14
Das Tool läuft an sich weitgehend zuverlässig.
Und das Konzept ist im Grunde simpel wie clever gleichzeitig.
Der Preis scheint mir an der oberen Grenze des vertretbaren.

Ein grosses Problem kann aber auch dieses Add-On nicht lösen:
FSX hat fest einprogrammierte Kompass-Magnetic-Definition. Das Tauschen der .bgl nützt hierbei nichts. Die Flz-Addons rechnen daher die Abweichung in Relation zur Airac um. Da diese Grundwerte bei P3D anders sind, haben viele FSX-Flz-Add-Ons falsche ILS-Landebahnausrichtungen auf dem ND in P3D. Was ILS Anflüge verunmöglicht.

Zudem speichern viele FSX-Flz-Add-Ons ihre Panel-Einstellungen in einem Format, welches P3D nicht mehr unterstützt. Sprich mit P3D können oft keine Panel-Saves geladen werden (bspw. CaptainSim 767). Dadurch muss der User beim Laden eines Savegames wieder "100" Schalter selber von neuem Einstellen, wenn das dann überhaupt geht.

Über alles gesehen, würde ich vom Kauf abraten und das Geld besser in ein Add-On investieren, dass offiziell P3D auch wirklich unterstützt.
DATEIGRÖßE
2MB
REGISTRIERUNGSSCHLüSSEL
Den Registrierungsschlüssel erhalten Sie nach dem Kauf. Bitte schauen Sie in ihrem Kontobereich unter Bestellungen nach
TRY-BEFORE-YOU-BUY
Bitte zuerst herunterladen und installieren um die Funktionalität zu überprüfen!
Die Demo-Version ist das zu installierende Produkt.
DEMO DOWNLOAD
PRODUCT DOWNLOAD: http://www.flightsim.ee/products/migration-tool#download

First download and install the demo version and check functionality!
The demo version is the product installation file; there is no other download!

MANUAL DOWNLOAD: FSX support for Prepar3D manual
HINWEIS
An active internet connection is required for activation.
ANFORDERUNGEN
  • Lockheed Martin Prepar3D simulator must be installed. Flight Simulator X is not required, but may be installed.
  • Supported operating systems:
  • Windows XP (32 bit only, and at least SP2),
  • Windows Vista (32 and 64 bit),
  • Windows 7 (32 and 64 bit).
  • Administrator privileges are required to install and use the tool.
  • One-time activation is required. Both online and offline activation are available.
  • Once installed, the tool uses about 10 megabytes of disk space.
Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft
Alle Preisangaben inkl. MwSt. sofern zutreffend.
Warenkorb
0 Artikel
Guthaben: EUR 0.00
Autoren & Entwickler
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
0...9
Kundenrezensionen
FSX TO PREPAR3D MIGRATION TOOL
Ricardo Linsi
Ich kann es für alle empfehlen, die vom FSX auf P3D umsteigen. Damit lassen sich Addons problemlos installieren, ohne dass selbst gross etwas gemacht werden muss. Software starten, Pfade angeben und fertig, alles läuft wie geschmiert. -
Klare Empfehlung!
FSX TO PREPAR3D MIGRATION TOOL
Andreas Schmidt
Funktioniert gut.. bis Prepar3D V. 2.5. Für die neue Version V.3 sind wohl ein paar kleine Anpassungen fällig. Ich hoffe, das die Jungs in Estland das wieder hinbekommen werden und dann gibt es auch den 5. Stern...
FSX TO PREPAR3D MIGRATION TOOL
Emanuel Hagen
Das FSX to Prepar3D Migrationtool erfüllt seine Aufgabe wunderbar und bislang kam es bie mir nicht zu Problemen mit der Software. Für alle Umsteiger vom FSX auf den P3D kann ich diese Software zu 100% empfehlen. W-
ichtig ist allerdings zu verstehen dass das Migrationtool KEINE Kompatiblitätsp-
robleme von FSX Addons mit P3D (z.B. fehlende Lichter, etc.) behebt, sondern dass es lediglich die Installation ermöglicht, wie es ja auch beworben wird. Man erhält also keine Wunderwaffe, welche universell FSX Addons im P3D laufen lässt, sondern "lediglich" die Möglichkeit diese zu installieren. -
Die von Herrn Künzli in der Vorrezension aufgeführten Kritikpunkte haben meiner Meinung nach nichts mit dem Migrationtool zu tun, sondern beschreiben generelle Probleme mit FSX Addons im P3D. Daher kann ich diese Kritikpunkte nicht teilen und gebe volle 5 Sterne.
FSX TO PREPAR3D MIGRATION TOOL
Peter Künzli
Das Tool läuft an sich weitgehend zuverlässig. U-
nd das Konzept ist im Grunde simpel wie clever gleichzeitig. -
Der Preis scheint mir an der oberen Grenze des vertretbaren. -
Ein grosses Problem kann aber auch dieses Add-On nicht lösen: FSX hat fest einprogrammiert-
e Kompass-Magneti-
c-Definition. Das Tauschen der .bgl nützt hierbei nichts. Die Flz-Addons rechnen daher die Abweichung in Relation zur Airac um. Da diese Grundwerte bei P3D anders sind, haben viele FSX-Flz-Add-Ons falsche ILS-Landebahnau-
srichtungen auf dem ND in P3D. Was ILS Anflüge verunmöglicht. -
Zudem speichern viele FSX-Flz-Add-Ons ihre Panel-Einstellu-
ngen in einem Format, welches P3D nicht mehr unterstützt. Sprich mit P3D können oft keine Panel-Saves geladen werden (bspw. CaptainSim 767). Dadurch muss der User beim Laden eines Savegames wieder "100" Schalter selber von neuem Einstellen, wenn das dann überhaupt geht. Über alles gesehen, würde ich vom Kauf abraten und das Geld besser in ein Add-On investieren, dass offiziell P3D auch wirklich unterstützt.
aufenthaltsland