• AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
  • AEROSOFT - DISCUS K GLIDER X FSX P3D
HINZUGEFÜGT AM: .
26.08.20104678
HERAUSGEBER
VERKAUF DURCH
TAGS
UPDATE ANGEBOT
Wenn Sie vorher AEROSOFT - DISCUS GLIDER X (DOWNLOAD) oder AEROSOFT - DISCUS GLIDER X (BOX) bei simMarket gekauft haben, sind Sie für nur EUR 8.20 zu einem Upgrade berechtigt.. HINWEIS: Der spezielle Upgrade-Preis gilt nur für das Konto mit dem Sie eines der genannten Produkte gekauft haben! Im Zweifelsfall wenden Sie sich an simMarket! KEINE Erstattung!

Der Segelkunstflug ist wohl einer der anspruchsvollsten Bereiche im Luftsport. Der Kunstflug ohne Motor erfordert ein hohes Maß an Erfahrung und natürlich ein passendes Flugzeug, wie den Discus K. Bei dieser Modellversion handelt es sich um eine neue Variante des mehrfach ausgezeichneten Discus Glider X.

Der Discus Glider X (ein separates Produkt) wurde von der Fachpresse durchgehend positiv bewertet und auf Grund des hohen Qualitätsstandards mehrfach ausgezeichnet!

Der Discus ist ein Segelflugzeug der Standardklasse und wurde von 1984 bis 1995 von Schempp-Hirth in Deutschland konstruiert und gebaut. Heute fliegen noch rund 850 Flugzeuge des Typs. Er wird noch in kleiner Stückzahl in der Tschechischen Republik produziert. Mit dem modernen Flügelprofil, das zur damaligen Zeit revolutionär war, dominierte das Flugzeug die Standardklasse in den 80er Jahren und gewann 1985, 1987 und 1989 die World Gliding Championships.

Heutzutage ist der Discus zwar nicht mehr Top-Anwärter auf die Preise (die Entwicklung der Segelflugzeuge war in den letzten zehn Jahren gigantisch), dennoch ist er mit einer Gleitzahl von 42 immer noch ein Hochleistungsflieger. Die guten Flugeigenschaften machen den Segler zu einem perfekten Vereinsflugzeug für erfahrene Piloten. Die späteren Modelle (einige wurden nachgerüstet) sind mit Winglets ausgestattet, welche die Leistung und das Handling entscheidend verbesserten. In Europa ist der Discus nach wie vor eines der meist geschätzten Segelflugzeuge.

Das K Model war eines der letzten Discus Versionen, das sich in den Wettbewerb des Segelkunstflugs einzubringen versuchte. Für die Entwicklung und Erprobung im Jahre 1988 diente ein Prototyp. Das Projekt war jedoch mittelmäßig erfolgreich, für die meisten FSX-Piloten ist diese Modellversion allerdings eine anspruchsvolle Erfahrung!

Der Aerosoft Discus wurde mit Unterstützung von Schempp-Hirth entwickelt und ist ohne Zweifel das erste hoch detaillierte Segelflugzeug Add-on für den Flight Simulator. Das nahezu perfekte Flugzeugmodell sucht seinesgleichen!

Features:

  • Komplett professionelle Entwicklung (über 20 Monate).
  • Hoch detailliertes Modell (alleine das virtuelle Cockpit hat 146384 Polygone, das sind mehr als doppelt so viele wie der FS 2004 kompilieren könnte)
  • Hoch professionelles Flugmodell, das auch in extremen Flugzuständen voll funktionsfähig bleibt
  • Über 100 spezielle Soundeffekte ( Fliegen mit offenem Fenster, Seitengleitflug, Strömungsabriss, etc.) alle von FSX Variablen und Bedingungen der Aerosoft Sound Control (ASC) ausgelöst.
  • Voll funktionsfähiges Wasserballastsystem
  • Dutzende von speziellen Animationen, bis hin zu Elementen die sich nur unter hohen G-Kräften bewegen.
  • Die sehr realistisch biegenden Flügel wurden mit einer neuen Technologie entworfen
  • Anders als in den Standard-Segelflugzeugen des FSX, arbeiten sämtliche Instrumente akkurat
  • Animierter Haubenfaden zur Unterstützung des koordinierten Fliegens
  • Besitzer des Discus Glider X erhalten beim Kauf dieses Add-ons 30% Rabatt

Die sich niemals wiederholenden Wetterlagen bilden die Kulisse, die das Segelfliegen nie langweilig werden lässt. Der Discus ist in der Lage Geschwindigkeiten, Höhen und Reichweiten zu erlangen, die so manch anderes Flugzeug in den Schatten stellen würde. Genießen Sie die Freiheit im Einklang mit der Natur - jetzt auch im Microsoft Flight Simulator X.

Systemanforderungen:

  • Microsoft Flight Simulator X (SP2, Acceleration oder Gold Edition)
  • Windows XP / Vista 32bit oder 64bit / Windows7 inkl. der neusten Service Packs
  • Microsoft .NET Framework Version 3.5 Redistributable Package => Download hier
  • Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable Package (x86) => Download hier
  • Intel Core 2 Duo CPU (2x 2666Mhz) oder vergleichbares System (Core 2 Quad CPU empfohlen)
  • 2 GB RAM
  • DX9 Grafikkarte mit mind. 256 MB (512 MB empfohlen)
  • Maus mit Mausrad
  • Installations-Größe: 90 MB

Zusätzliche Downloads :

- Cumulus X! (erzeugt Thermik mit entsprechenden Wolken)
- Wasserkuppe (kostenlose Szenerie vom Flugplatz Wasserkuppe)

Weitere Informationen finden Sie im .pdf-Handbuch: >> Hier klicken <<

weiterlesen
AUSLIEFERUNG
Direkter Download
DATEIGRÖßE
42MB
REGISTRIERUNGSSCHLüSSEL
Den Registrierungsschlüssel erhalten Sie nach dem Kauf. Bitte schauen Sie in ihrem Kontobereich unter Bestellungen nach
ANFORDERUNGEN

Microsoft Flight Simulator X (SP2, Acceleration oder Gold Edition), FSX: Steam Edition oder Lockheed Martin - Prepar3D V3/V4
Windows XP / Vista 32bit oder 64bit / Windows7 inkl. der neusten Service Packs
Microsoft .NET Framework Version 3.5 Redistributable Package => Download hier
Microsoft Visual C 2008 Redistributable Package (x86) => Download hier
Intel Core 2 Duo CPU (2x 2666Mhz) oder vergleichbares System (Core 2 Quad CPU empfohlen)
2 GB RAM
DX9 Grafikkarte mit mind. 256 MB (512 MB empfohlen)
Maus mit Mausrad
Installations-Größe: 90 MB

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft
Warenkorb
0 Artikel
Guthaben: EUR 0.00
Autoren & Entwickler
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
0...9
Kundenrezensionen
FLYLOGIC - ALTENRHEIN X (DOWNLOAD)
Bernd Kietzmann
Und täglich grüßt die Eisenbahn Trot-
z seines doch recht hohen Alters ist der Flughafen immer noch schön anzusehen. Die Vögel fliegen gefährlich nahe über dem Flugfeld und die Eisenbahn ist pünktlich da wenn man die Klappen zur Landung ausfährt. Harm-
oniert gut mit ORBX LC und Vector (minimale Abstriche) Die FlyLogic Variante des Flugfeldes wirkt irgendwie lebendiger als der von ORBX mitgelieferte Flughafen. Mac-
ht einfach Spaß
CARENADO - FA50 EX FSX P3D
Manfred Siedler
Ich habe mir das Carenado-Modell geholt weil die Modelle dieser Firma mir sonst eigentlich ganz gut gefallen. Aber richtig zurecht komme ich mit diesem nicht nicht. Irgendwie scheint da ein Bug im Autopiloten zu sein. Hat man z. B. die VS aktiviert und aktiviert dann zusätzlich den Auto Throttel / Auto Speed, geht die VS aus und umgekehrt VS aktivieren bei aktiviertem Auto Throttle, schaltet den Auto Throttel ab. Auch verändert die Einstellung des Auto Speed die Einstellungen im VS. Wenn ich also im Auto Speed die Geschwindigkeit reduziere, verstellt sich die Angabe im VS in den Minus-Bereich und die Maschine geht in den Sturzflug. Umgekehrt genauso Veränderungen im VS wirken sich auch auf den Auto Speed aus, so dass man sich wundert, warum man plötzlich in den Overspeed oder anders herum in den STALL kommt. Mit diesem Bug ist das Carenado Modell nur für manuelles Fliegen zu gebrauchen oder auf Langstrecke nur, wenn man den Auto Throttle nicht dazuschaltet, sondern die Geschwindigkeit manuell einstellt. S-
chade Carenado! EN-
GLISH I got myself the Carenado model because I like the models of this company otherwise actually quite well. But I don't really get along with this one. Somehow there seems to be a bug in the autopilot. For example, if you have activated the VS and then activated the Auto Throttel / Auto Speed additionally, the VS goes off and vice versa VS activate with activated Auto Throttle, turns off the Auto Throttel. Th-
e Auto Speed setting also changes the VS settings. So if I reduce the speed in Auto Speed, the VS setting changes to the minus range and the plane goes into a nosedive. Conversely, changes in the VS also have an effect on the speed, so that you wonder why you suddenly get into the overspeed or the other way around into the STALL. With this bow the Carenado model can only be used for manual flying or on long distance only if you don't switch on the Auto Throttle but set the speed manually. To-
o bad Carenado!
HIFI TECH - ACTIVE SKY XP
Alexander Wolff
Die letzte 2 Sterne Rezension kann man getrost ignorieren (sorry). Das was hier als "nichtmal" Alpha Status benannt wird ist ohne grossen Zweifel von jedem der in XP "zuhause ist" das neue nonplusultra in XP11. So ist es nunmal. Ich gebe zu das es nicht einfach ersichtlich ist wie das Programm zu bedienen ist (Stichwort Global / Non Global depiction mode) aber so eine Wertung ist einfach absurd. Das Programm bietet eindeutig weitaus genauere Wetterdaten als alle anderen Produkte. Ich denke das hier entweder einfach der Programmumfang nicht im geringsten ausprobiert wurde, bzw das Manual gelesen wurde oder man hat eben nicht viel Ahnung was man da so von sich gibt. Überal-
l dort wo Leute sind die weitaus professioneller angehen als der Wohnzimmer-Simm-
er ist man mit AS zufrieden. Weil es eben das genaueste ist und am meisten Möglichkeiten bietet. Historic Weather, Flightplan laden, die Map, Metars an sich und wie man damit umgeht, die Möglichkeit das Wetter in Simbrief an AS anzugleichen und etliches mehr, welch anderes Tool bietet das? Evt hat der Author vergessen das dieser Kreis um das FLugzeug herum ein problem von XP11 ist und keiner der anderen Wettersimulator-
en hat dies bisher besser gemacht. Das ist eine Beschränkung der API in XP und kann eben nicht so ohne weiteres umgangen werden. Dazu kommt das es in XP von Haus aus nun mal eben nur 3 Layer Clouds und Wind gibt. Das ist eben nicht genaug um realistisch Wetter zu simulieren. Sobald es Nebel gibt (der ein Layer schon mal beansprucht) werden eben andere Wolken gelöscht und somit gibt es nie den wirklichen Status in komplizierteren Bedingungen. -
Ich bin seit Tab 1 Beta Tester und sehe erster Hand was die Devs hier an Arbeit leisten um diese XP Beschränkungen zu umgehen. Das kann sich vermutlich keiner vorstellen.... -
Schön das XP für manche die "bessere" Sim sein mag, leider vergessen die Leute das es eben XP ist der diese Uralt Engine implementiert und alle Devs schauen können wie sie damit umgehen. Noc-
h dazu kommt das es von Seiten LM 0 Unterstützung gibt um das Thema anzugehen. Die sind auf so hohem Ross das es nicht mal in Betracht gezogen wird. So ist das leider in XP.
HIFI TECH - ACTIVE SKY XP
Philipp Schwägerl
Heiß ersehnt und dann die Ernüchterung. -
In P3D hat HiFi das Wetter revolutioniert, die Darstellung auf Entfernung, Genauigkeit der Wetterdaten. All das in X-Plane? Weit gefehlt! Die Darstellung in XP ist einfach nur grußlig. Ein Ring um das eigene Flugzeug bei schlechtem Wetter, wo am Horizont strahlend blauer Himmel wartet, fehlende bzw. übertriebene Turbolenzen und ungenaue Wetterdaten werden hier geliefert. Wieso HiFi ein Wettertool herausbringt, das noch nicht mal einem "Alpha"Status gerecht wird, ist mir ein Rätsel. Das komplette Tool macht den Anschein, als ob HiFi nicht wirklich eine Ahnung hat, wie man das Wetter in XP überhaupt darstellen soll. Der Release war dafür gedacht, um das Weihnachtsgesch-
äft abzugreifen. So jedenfalls der Anschein. Weiterhin für mich die Ernüchterung. XP hat damit immer noch große Schwierigkeiten im Bereich Wetter. Sehr schade, da der XP für mich die bessere Simplattform ist. 2 Sterne für trotzdem noch die besseren Wetterdaten. Keine Kaufempfehlung meinerseits.
NEMETH DESIGNS & DREAMFOIL CREATIONS - AEROSPATIALE AS350B+ ECUREUIL X-PLANE
René vor der Brüggen
DER Kauf für meine Hubschrauberflo-
tte. Dieses quirlige Eichhörnchen ist wirklich etwas ganz besonderes! Wenn Du schon immer der Meinung warst, das Hubschrauberfli-
egen doch schwieriger sein müsste, brauchst Du diesen Hubschrauber. Hier hat wirklich jede Steuerungseinga-
be einen bunten Strauß Reaktionen für den Piloten parat. Dieser Hubschrauber will geführt werden. Kein Reaktionsträger "Bus" der schon fast allein seinen Bahnen zieht. Das bringt Freude. Am Anfang musste ich erst bei den Einstellungen "Allgemein", "Flugmodell", "Flugmodellbere-
chnungen pro Bild" den Wert auf 7 erhöhen. Sonst zappelt der Hubschrauber im ausgeschalteten Modus auf dem Boden herum. Ein seltsamer Fehler, der eventuell darauf beruht, das der Hubschrauber nicht auf das aktuelle X-Plane entwickelt oder angepasst wurde. Das war es aber auch schon mit Kritik. Der unglaublich gelungene, immersive Sound reißt einen tief in die Situation hinein. Allein das "flapp, flapp" ist der Hammer. Die große Variation an Bemahlungen, an- und abwählbarem Zubehör und Ausstattung des Drehflüglers bringen Freude und Abwechselung. -
Wenn ich noch einen Wunsch frei hätte, dann doch, das das Garmin 430 per Pop-up aus dem Armaturenbrett zu lösen wäre. Aber wer weiß, vielleicht kommt das ja noch?
PILOT'S FSG - LEAL - ALICANTE AIRPORT P3D4
Christoph Steindor
Sehr schöner Airport mit viel Details und scharfen Texturen, sehr guter Performance. Bitte mehr davon!
PILOT'S FSG - LEAL - ALICANTE AIRPORT P3D4
Maurice Mockert
One of the best airports released in 2018. The visuals and also the performance is super awesome. Many many details and custom 3D objects at the airport and the surrounding area. PILOT's also provides further updates (of course free of charge) to improve the product. Thanks for this incredible work!
PILOT'S FSG - LEAL - ALICANTE AIRPORT P3D4
Stefan Geigenfeind
Unter FTX-Global, ist dies ein gutes Addon. Stabile 30 FPS unter sehr hohen Einstellungen. -
2 Kritikpunkte -
1. Configurationsf-
ile nicht vorhanden für Statik od. AI-Traffic usw. 2. Keine Bewegungen der Bodenfahrzeuge usw. SEHR STATISCHE Scenerie wirkt irgendwie TOT! Allgeme-
ines aussehen Airport selbst ist sehr Gut!
SIMDOCKS.DE - BIRDS AIR ROUTE FROM PUTTGARDEN TO RODBYHAVN
Manfred Siedler
Wunderbare Szenerie, sehr datailliert mit grandiosen Ansichten von Rodbyhaven und Puttgarden. Dazu 8 AI-Schiffe, die die Gegend auch auf dem Wasser beleben. Kaufempfehl-
ung
INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
Marc Schneider
Dino Cattaneo hat hier zwei längst überfällige Navy Flugzeuge gebaut und begibt sich aus seinem bekannt bewährten Jet ins Turboprob-Lager-
. Turboprops sind einer der Schwachpunkte des FSX/P3d und darauf weist der Entwickler in seiner Dokumentation auch hin. Trotzdem ist ihm durch Tricks eine gute Umsetzung gelungen. Scha-
ut man sich die aircraft.cfg der beiden Flieger an stellt man fest, dass sie außer den Gewichten und Triebwerksdaten fast identisch sind. Das ist für mich auch völlig in Ordnung, da sich die beiden Flugzeuge wohl auch relativ ähnlich verhalten (Ich bin sie nie in echt geflogen) und es sich hierbei um keine "study level simulation" handelt. Mit dem Manual hat sich Cattaneo wieder viel Mühe gegeben, daher kann ich das Lesen nur empfehlen - es enthält auch einige wichtige Punkte zur Bedienung. Zum Handling: Beide Flugzeuge lassen sich gut von Hand fliegen. Carrier-Operati-
onen (Starts und Landungen) sind möglich. Die wichtigsten Systeme werden simuliert (Stichwort: Feierabendflieg-
er). Die Internen Sounds sind leider wirklich nicht gut und die getestete Version hatte noch kleine Bugs, welche aber kaum Auswirkung auf das Flugvergnügen haben. Ich habe das Produkt in FSX SE und P3Dv4 sowie in VR getestet und bin zufrieden. Kle-
iner Hinweis zum Triebwerksstart-
: Vorher einmal die Conditionlever komplett durchschalten hilft! In der aktuellen Version kann ich die Fehler der ersten Rezension nicht mehr reproduzieren. -
+ Flugverhalten / Flugleistung + Dokumentation -
+ ein Produkt für FSX und P3D ohne Zusatzkosten + keine Frameratefresse-
r - Interner Sound
aufenthaltsland