• CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
  • CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
HINZUGEFÜGT AM: .
08.07.201711036
HERAUSGEBER
VERKAUF DURCH
TAGS
UPDATE ANGEBOT
Wenn Sie vorher CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D bei simMarket gekauft haben, sind Sie für ein kostenloses Upgrade berechtigt. Einfach das Produkt kaufen. HINWEIS: Der spezielle Upgrade-Preis gilt nur für das Konto mit dem Sie eines der genannten Produkte gekauft haben! Im Zweifelsfall wenden Sie sich an simMarket! KEINE Erstattung!

 Special Features

  • Original B1900D Flight Management System (FMS).
  • Carenado GNS530 with Reality XP integration option.
  • EFIS (EADI and EHSI) installed.
  • Avidyne Multifunction Display.
  • Full FSX and P3D v2.0 compatible.
  • Cockpit vibration effects.
  • Landing and Taxi halo effect lights.
  • Dynamic environment gauges reflections.

Get 6 EXTRA FREE Liveries after you buy it.

Features:

  • Original B1900D Flight Management System (FMS).
  • Carenado GNS530 with Reality XP integration option.
  • EFIS (EADI and EHSI) installed.
  • Avidyne Multifunction Display.
  • Full FSX and P3D v2.0 compatible.
  • HD quality textures (2048 x 2048).
  • Separated lighting for cockpit flood, pilot, instrument and panel text.
  • Vibrating effect on stall and takeoff run.
  • Cold and Dark start option
  • Windows lighting scratches effect
  • Volumetric side view prop effect
  • Dynamic propeller shines effect.
  • 3D stereo sounds.
  • Original HQ digital stereo sounds.
  • Customizable panel for controlling windows transparency, instrument reflections and static elements such as wheel chocks and sights props.
  • Real behavior compared to the real airplane. Real weight and balance. Tested by real pilots.
  • Realistic night lights effects on panel and cockpit.

NOTE: This aircraft does not have a 2D panel.
            FMS will not work when used together with Reality XP GNS530.

Included in the package:

  • 5 HD liveries.
  • 1 HD Blank livery.
  • Electronic Flight Information System (EFIS) PDF.
  • B1900D Emergency Checklist PDF.
  • B1900D Normal Checklist PDF.
  • B1900D Flight Management System (FMS) PDF.
  • B1900D Performance Tables
  • Carenado GNS530 PDF.
  • Avidyne Multifunction display PDF
  • Electronic Vertical Speed Indicator and TCAS PDF
  • Recommended Settings PDF

 

 

 

weiterlesen
KUNDENREZENSIONEN
Ø aus 2 Kundenrezensionen
Eigene Rezension schreiben 
weiterlesen
Dominik
2020-07-18 22:35:48
Ich hatte kein "Study Level"... oder wie immer man das nennen mag, erwartet. Aber ich finde, wenn ein Flugzeug über 40€ kostet (und auch wenn nicht), dann sollte das, was simuliert ist, auch funktionieren.
Ja, sie sieht echt gut aus, keine Frage. Aber nur unter dem Deckmantel von schönen Texturen und Modellen kann man den Preis nun wirklich nicht nochmal rechtfertigen, schon gar nicht, wenn diesem Flugzeug vom gleichen Entwickler schon 2 sehr, sehr ähnliche Modelle und Cockpits vorausgingen - nämlich die King Air 90 und die 200.

Nun zu den Fakten:
1) Das Flugzeug hat nicht nur ein FMC, man wirbt auch noch extra damit (!) - obwohl selbst in der Realität kaum eine B1900 eins hat. Wenn man das in der ersten Zeile der Beschreibung macht, dann muss es auch wirklich ein kleines Highlight sein. Und es ist leider genau das Gegenteil: Es kann nicht viel mehr als die Sachen anzeigen, die im GPS sowieso angezeigt werden! Normal sollte das FMC ja eine Hilfe für den Piloten sein. Dieses hier stiftet mehr Verwirrung als dass es hilft, ist völlig unlogisch bedienbar und kurz gesagt ein schlechter Witz. Dann schmeißt man es doch bitte raus und wirbt nicht noch damit!
2) Die Druckkabine funkioniert IMMER noch nicht!! Warum "immer noch"? - weil sie auch in den kleineren King Airs schon den gleichen Fehler drin hatte! Die Skala stimmt nicht und was auch immer man tut, bekommt man irgendwann eine Cabin Pressure-Warnung im Steigflug!
3) Sämtliche Schalter im EFIS Control Panel bedienen irgendwas, aber nicht das, womit sie beschriftet sind. Nochmal: Entweder man lässt die Systemtiefe weg, oder man macht Dummy-Schalter, oder modelliert sie richtig. Aber per Zufallsprinzip sämtliche Schalter falsch modellieren, geht einfach gar nicht und verwirrt den virtuellen Piloten, wenn es ihn nicht sogar provoziert!
4) Der Autopilot ist auch bestenfalls zur Hälfte logisch bedienbar: ALT SEL und ALT lassen sich nicht logisch bedienen, der IAS-Mode funktioniert gar nicht, und die Modi für den Descend entziehen sich für mich auch jeder Logik. Abgesehen davon sind sie sehr umständlich zu bedienen, weil sie im "Pedestal" zwischen den Sitzen liegen. OK, das ist dem realen Design geschuldet, aber der Workaround ist durch die verwirrende Bedienung nicht wahnsinnig gut gelungen. Von der Dokumentation brauchen wir hier erst gar nicht zu reden.
5) Die "DH"-Anzeige lässt sich zwar zunächst einstellen, verschwindet aber nach dem Zufallsprinzip nach einiger Zeit wieder vom EADI und ist dann, wann man sie wirklich braucht - nämlich bei der Landung - meistens verschwunden. Das NAV-Display besitzt zwar mehrere Modi, lässt sich aber wirklich sehr schlecht ablesen und ist fürs Abfliegen der Flugpläne mehr oder weniger nutzlos.
6) Man hat zwar eine V2 herausgebracht, aber auch hier hat man sich nicht die Mühe gemacht, ein aktuelleres GPS als das alte RXP zu integrieren - wie etwa das GTN, was in neueren Simulationen fast Standard ist.
7) Die Sounds sind nicht wirklich toll - alles unterhalb von Vollgas ist sehr subtil, leise und indirekt - und der Engine Start (Motoren schlagen unrealistischerweise extrem nach oben aus) macht das nicht besser.

Noch eine positive Sache: Sie lässt sich manuell am Boden und in der Luft ganz gut steuern, aber das war's dann auch schon neben dem Aussehen.

Man könnte mit relativ wenigen Eingriffen einen vernünftigen Flieger daraus bauen: FMC raus, dafür aktuelles GPS unterstützen, AP-Bugs beheben, Cabin Pressure-Bugs beheben, EFIS-Schalter richtig ordnen, DH-Bug beheben. Aber diese Fehler kopierte man dann lieber nochmal in neue Flugzeuge mit rein. Und das ist für den Preis für mich persönlich ein No-Go. Wer gerne damit Platzrunden fliegt und Screenshots macht, nur zu. Aber wenn man nur teilweise IFR von A nach B fliegen will, dann ist hier ziemlich schnell Schluss. Hatte mich damals wirklich gefreut auf die B1900, aber nach mehreren Versuchen bin ich immer noch sehr enttäuscht.
Klaudia-Janette
*Verifizierter Produkt Benutzer*
2020-02-22 09:46:53
Sehr schöner Turbo-Probflieger. Sehr gute Bedienbarkeit und entsprechend technische Tiefe. Fast alle Knöpfe und Schalter zu bedienen. Was mich außerdem fasziniert hat, ist das Zusammenspiel mit dem Garmin, dem Universal FMS und der AivlaSoft EFB v2. Hier wird der Flugplan voll übernommen und macht so die Planung und Ausführung übersichtlich und angenehm. Ein sehr zu empfehlendes Turbo-Flugzeug und man darf mit Recht sagen: Ein "Must have" für Turbo-Fans. Kleines Manko: Auf der Piste, Taxi-Ways problematische Steuerung des Bugrades, was aber durch das Leitwerk kompensiert werden kann. Alles in Allem: Dieses Flugzeug macht mir echt Spaß!!!
AUSLIEFERUNG
Direkter Download
DATEIGRÖßE
274MB
REGISTRIERUNGSSCHLüSSEL
Den Registrierungsschlüssel erhalten Sie nach dem Kauf. Bitte schauen Sie in ihrem Kontobereich unter Bestellungen nach
ANFORDERUNGEN
Windows XP with SP3 installed, Vista or 7 (32 or 64 bits).
Microsoft Flight Simulator FSX with SP1 and SP2 (or Acceleration Pack), FSX STEAM or Lockheed Martin - Prepar3D v2.0, v3 or v4.
Pentium V/3GHz or similar
Minimum 2GB RAM (Recommended 4GB RAM)
512MB graphics card.
760MB available hard disk space.
Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft
Kundenrezensionen
CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
Dominik
Ich hatte kein "Study Level"... oder wie immer man das nennen mag, erwartet. Aber ich finde, wenn ein Flugzeug über 40€ kostet (und auch wenn nicht), dann sollte das, was simuliert ist, auch funktionieren. -
Ja, sie sieht echt gut aus, keine Frage. Aber nur unter dem Deckmantel von schönen Texturen und Modellen kann man den Preis nun wirklich nicht nochmal rechtfertigen, schon gar nicht, wenn diesem Flugzeug vom gleichen Entwickler schon 2 sehr, sehr ähnliche Modelle und Cockpits vorausgingen - nämlich die King Air 90 und die 200. Nun zu den Fakten: 1) Das Flugzeug hat nicht nur ein FMC, man wirbt auch noch extra damit (!) - obwohl selbst in der Realität kaum eine B1900 eins hat. Wenn man das in der ersten Zeile der Beschreibung macht, dann muss es auch wirklich ein kleines Highlight sein. Und es ist leider genau das Gegenteil: Es kann nicht viel mehr als die Sachen anzeigen, die im GPS sowieso angezeigt werden! Normal sollte das FMC ja eine Hilfe für den Piloten sein. Dieses hier stiftet mehr Verwirrung als dass es hilft, ist völlig unlogisch bedienbar und kurz gesagt ein schlechter Witz. Dann schmeißt man es doch bitte raus und wirbt nicht noch damit! 2) Die Druckkabine funkioniert IMMER noch nicht!! Warum "immer noch"? - weil sie auch in den kleineren King Airs schon den gleichen Fehler drin hatte! Die Skala stimmt nicht und was auch immer man tut, bekommt man irgendwann eine Cabin Pressure-Warnun-
g im Steigflug! 3) Sämtliche Schalter im EFIS Control Panel bedienen irgendwas, aber nicht das, womit sie beschriftet sind. Nochmal: Entweder man lässt die Systemtiefe weg, oder man macht Dummy-Schalter, oder modelliert sie richtig. Aber per Zufallsprinzip sämtliche Schalter falsch modellieren, geht einfach gar nicht und verwirrt den virtuellen Piloten, wenn es ihn nicht sogar provoziert! 4) Der Autopilot ist auch bestenfalls zur Hälfte logisch bedienbar: ALT SEL und ALT lassen sich nicht logisch bedienen, der IAS-Mode funktioniert gar nicht, und die Modi für den Descend entziehen sich für mich auch jeder Logik. Abgesehen davon sind sie sehr umständlich zu bedienen, weil sie im "Pedestal" zwischen den Sitzen liegen. OK, das ist dem realen Design geschuldet, aber der Workaround ist durch die verwirrende Bedienung nicht wahnsinnig gut gelungen. Von der Dokumentation brauchen wir hier erst gar nicht zu reden. 5) Die "DH"-Anzeige lässt sich zwar zunächst einstellen, verschwindet aber nach dem Zufallsprinzip nach einiger Zeit wieder vom EADI und ist dann, wann man sie wirklich braucht - nämlich bei der Landung - meistens verschwunden. Das NAV-Display besitzt zwar mehrere Modi, lässt sich aber wirklich sehr schlecht ablesen und ist fürs Abfliegen der Flugpläne mehr oder weniger nutzlos. 6) Man hat zwar eine V2 herausgebracht, aber auch hier hat man sich nicht die Mühe gemacht, ein aktuelleres GPS als das alte RXP zu integrieren - wie etwa das GTN, was in neueren Simulationen fast Standard ist. 7) Die Sounds sind nicht wirklich toll - alles unterhalb von Vollgas ist sehr subtil, leise und indirekt - und der Engine Start (Motoren schlagen unrealistischer-
weise extrem nach oben aus) macht das nicht besser. Noch eine positive Sache: Sie lässt sich manuell am Boden und in der Luft ganz gut steuern, aber das war's dann auch schon neben dem Aussehen. Ma-
n könnte mit relativ wenigen Eingriffen einen vernünftigen Flieger daraus bauen: FMC raus, dafür aktuelles GPS unterstützen, AP-Bugs beheben, Cabin Pressure-Bugs beheben, EFIS-Schalter richtig ordnen, DH-Bug beheben. Aber diese Fehler kopierte man dann lieber nochmal in neue Flugzeuge mit rein. Und das ist für den Preis für mich persönlich ein No-Go. Wer gerne damit Platzrunden fliegt und Screenshots macht, nur zu. Aber wenn man nur teilweise IFR von A nach B fliegen will, dann ist hier ziemlich schnell Schluss. Hatte mich damals wirklich gefreut auf die B1900, aber nach mehreren Versuchen bin ich immer noch sehr enttäuscht.
CARENADO - B1900D HD SERIES FSX P3D
Klaudia-Janette
Sehr schöner Turbo-Probflieg-
er. Sehr gute Bedienbarkeit und entsprechend technische Tiefe. Fast alle Knöpfe und Schalter zu bedienen. Was mich außerdem fasziniert hat, ist das Zusammenspiel mit dem Garmin, dem Universal FMS und der AivlaSoft EFB v2. Hier wird der Flugplan voll übernommen und macht so die Planung und Ausführung übersichtlich und angenehm. Ein sehr zu empfehlendes Turbo-Flugzeug und man darf mit Recht sagen: Ein "Must have" für Turbo-Fans. Kleines Manko: Auf der Piste, Taxi-Ways problematische Steuerung des Bugrades, was aber durch das Leitwerk kompensiert werden kann. Alles in Allem: Dieses Flugzeug macht mir echt Spaß!!!
aufenthaltsland/region