• VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
  • VIRTAVIA - XB-46 FSX P3D
HINZUGEFÜGT AM: .
27.03.201710825
HERAUSGEBER
VERKAUF DURCH

For the 1944 jet bomber competition Consolidate Vultee (which became Convair) offered their model 109, which featured four Allison J-35-A-3 jet engines slung under the long straight wings in two large pods. Designated the XB-46, the first and only aircraft built made its maiden flight on 2 April, 1947. On a flight to Wright Field the XB-46 averaged 533 mph. Top speed was 548 mph at 15,000ft. The XB-46 could cruise at 439 mph with a service ceiling of 40,000ft. The aircraft was capable of carrying 4280 gallons of fuel and estimated range would have been 2870 nautical miles with an 8000lb bomb load. The XB-46 carried a crew of three, a pilot, co-pilot and bombardier. One of the more unusual features of the XB-46 was its pneumatic system which ran the undercarriage, bomb bay, crew doors, and brakes. No production orders were ever issued for the XB-46 as the Air Force deemed the type obsolete with the advent of the Boeing XB-47.

Features

  • Very high quality interior (cockpit) and exterior models.
  • Cockpit features authentic representations of both pilot and copilot stations.
  • One bare-metal effect 4096-pixel livery.
  • Animated flaps, spoilerons, crew hatch, bomb doors, engine vents and crew figures.
  • Togglable bombs in bomb bay.
  • Automatic engine smoke effect.
  • Custom engine start-up smoke effect.
  • Togglable realistic crew figures.
  • Illustrated user manual in PDF format.
  • Jet engine soundset.
  • PhotoShop paintkit files provided.

Note NO 2D panel is provided.

weiterlesen
AUSLIEFERUNG
Direkter Download
DATEIGRÖßE
89MB
REGISTRIERUNGSSCHLüSSEL
Dieses Produkt hat keinen Registrierungsschlüssel. Einfach das Setup ausführen
ANFORDERUNGEN
FSX Acceleration or Gold
Warenkorb
0 Artikel
Guthaben: EUR 0.00
Autoren & Entwickler
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
0...9
Kundenrezensionen
JUSTSIM - EBBR - BRUSSELS AIRPORT P3D4
Dominik Jensen
Mag man von JustSim halten, was man will, aber dieser Airport ist einfach richtig gut!! Läuft flüssig und sieht einfach rundum top aus! Daumen hoch!
AEROSOFT - CRJ 700/900 X FSX P3D
Dominik Jensen
Eigentlich wäre das ein wirklich tolles Flugzeug. Das VC sieht gut aus, klingt gut und ist sehr detailreich. Und manuell fliegt sich das Flugzeug gut. Allerdings gab es bisher wirklich in jeder Version irgendeinen Bug, der entweder massiv beim Fliegen gestört hat (v.a. beim Autopilot), oder der sogar zum Absturz von P3D geführt hat. Auch wenn der Entwickler mühevoll daran arbeitet, diese zu beheben, ist dieses zumindest bei mir oft nicht (kontrolliert) gelungen und es herrschte am Ende Frust und Ratlosigkeit. Mit der neuen Version, die bald erscheinen soll, soll ja nochmal vieles überarbeitet worden sein. Ich hoffe darauf, dass die Dinge dann funktionieren und ich den Flieger wieder aus dem Hangar nehmen kann. Denn Potential hat er allemal!
PAULO RICARDO - SALVADOR INTERNATIONAL AIRPORT SBSV AND CITY FSX P3D
Dominik Jensen
Die Szenerie ist super! Sowohl der Airport als auch die Umgebung, durch die auch schon in weiterer Entfernung beim Anflug Atmosphäre aufkommt. Über den Support kann ich nichts sagen, da ich bisher keinen gebraucht hatte.
DIGITAL DESIGN - LIVERPOOL P3D4
Dominik Jensen
Dem ist nichts hinzuzufügen. Einfach in jeder Hinsicht super gemacht!!
BINERSIM - SOEKARNO HATTA FOR FSX P3D4
Dominik Jensen
Südostasien ist nicht gerade bekannt für gute Szenerien, zumindest mal nicht für P3D v4. Diese Szenerie ist demnach eine relativ gute. Vergleicht man sie allerdings direkt mit anderen Szenerien von Top-Entwicklern-
, fällt sie um einiges zurück. Die Bodentexturen der Umgebung, aber auch der Grasflächen des Flughafens selbst sind sehr verwaschen und wirklich nicht sehr schön. Die Terminals selbst sind besser gelungen, aber sicherlich auch nicht high-end. Einen Pluspunkt gibt's für die erfolgreiche Integration von SODE Jetways. Es ist meiner Meinung nach ein guter Kompormiss gefunden worden zwischen Details und Performance. Der Flughafen selbst macht Spaß, der An-/Abflug von der Aussicht her weniger. Trotz allem finde ich es gut, dass in dieser Region Flughäfen zumindest in einer Qualität entwickelt werden, die auch P3D4-kompatibel und visuell brauchbar sind. Von daher trotz allem Daumen hoch in der Hoffnung, dass dort weitere Flughäfen erscheinen, bei denen visuell eine Entwicklung sichtbar ist. Ich empfehle übrigens, die Szenerie hier zu kaufen und trotz des niedrigeren Preises nicht bei Simnesia, da man sich dort an der Installation das Leben nimmt und die einem viele Probleme am PC bereitet hat.
AEROSOFT - LUKLA - MOUNT EVEREST EXTREME FOR P3D V4
Jan Kießling
I just bought this awsome scenery some days ago and I'm already fall in love with it. The Airports or better the Airfields are very detailed and every runway have a slope (Yes a slope in P3D). The mesh is amazing too, everything looks so real. And a nics extra is, you get the Twin Otter with this Scenery. To fly this Airplane is so great too. Especially in the Himalayas with this special Airfields.
AEROSOFT - MEGA AIRPORT MADRID PROFESSIONAL P3D4
Dominik Jensen
Einer der besser gelungenen sim-Wings Airports. Terminal 4 kann sich wirklich gut sehen lassen und auch die Bodentexturen sind besser gelungen als bei dem ein oder anderen Airport, den man vorher kannte. Auch die Performance ist besser als bei anderen europäischen Großprojekten, sei es wegen der kargeren Umgebung, wegen der Tatsache, dass der Flughafen extrem großflächig ist und die Details entzerrt sind, oder einfach, weil er technisch besser gemacht ist... Wie auch immer, er kommt nicht ganz an die Top Entwickler dieser Szene ran, aber er macht auf jeden Fall Spaß, wenn man den realen Flughafen Madrid mag.
AEROSOFT - MEGA AIRPORT FRANKFURT V2 PROFESSIONAL P3D4
Dominik Jensen
Meiner Meinung nach eine brauchbare Umsetzung des realen Vorbildes: Die Modellierung ist gut und an Details mangelt es nicht. Der Übergang zur Rwy 25L/07R ist gut gelungen und der Airport läuft fehlerfrei, auch nachts. Allerdings ist er von der Texturierung bzw. von den Effekten her nicht ganz up-to-date. Die Bodentexturen der Umgebung wirken (immer noch) ausgebleicht und zu "blau" (Ja, ich weiß, auf dem Satellitenbild sehen sie so aus, aber in der Realität wirken sie einfach anders, was hier nicht rüberkommt). Auch auf dem Flughafen sehen viele Texturen entweder zu steril oder zu viel nach 2D-Fototapete aus. Die Performance ist nicht überragend - auch nicht ohne FTX Germany, aber OK und um einiges besser als z.B. in Heathrow. Wirk-
lich krasse Negativ-Punkte gibt es nicht, aber es gibt gleich mehrere Szenerie-Entwic-
kler, die die Messlatte mittlerweile einfach extrem hoch setzen, auch bei Flughäfen dieses Kalibers. Und da kommt diese Szenerie einfach nicht ganz ran, gerade was die (virtuelle) Oberflächenbesc-
haffenheit der Gebäude und der Bodentexturen angeht.
AEROSOFT - MEGA AIRPORT LONDON HEATHROW PROFESSIONAL P3D4
Dominik Jensen
Vom Aussehen her nichts Weltbewegendes, aber ganz OK. Die neuen Terminals sind gut gelungen. Aber von der Performance her unter aller Kanone. Auch ohne FTX England, mit nur mäßigem AI Traffic und ohne weitere regionale Addons dauert es locker 20-30 Sekunden, bis alle Texturen geladen sind - und das jedes Mal, wenn man den Blickwinkel zurück zu den Terminals versetzt. Auch die FPS sind ziemlich schlecht im Vergleich zu anderen Airports dieser Größe mit ähnlichem oder sogar höherem Verkehrsaufkomm-
en. OOM sind seit P3D v4 zum Glück kein Thema mehr, aber ansonsten läuft auch die "Professional" für P3D v4 nicht besser als die Versionen davor. Schade, macht mir so keinen Spaß und werde die Szenerie zum 2. Mal nach längerem Zögern wieder begraben.
JUSTFLIGHT - STINSON L-5 SENTINEL FSX P3D
Harald Imhof-Michel
Sehr detaillierte Maschine, richtiges "Bijou"! Die allermeisten Schalter, Knöpfe und Regler lassen sich bedienen. Angenehme Flugeigenschaft-
en. Das "Pitot Heat" fand ich nicht, braucht der Motorflieger wohl gar nicht. Gerne rolle ich ihn ab und zu aus der Fliegerhalle, bevorzuge sonst turbinenbetrieb-
ene Flugzeuge (DHC3, PC6 Porter, Militärjets). -
Airplane very detailled, very nice! The most toggles and buttons are fonctionally - very good. Very good to fly. "Pitot heat" I have not found, he don't need perhaps. I use the Stinson now and then. I prefer normally jet-engine aircrafts like DHC3, PC6 Porter, militarjets).
aufenthaltsland