• CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
  • CARENADO - S340 FSX P3D
HINZUGEFÜGT AM: .
15.05.201811750
HERAUSGEBER
VERKAUF DURCH

 Special Features
Version 1.2
Full FSX, P3D v2, v3, v4, and Steam compatible.
Flight1 GTN 750* integration
Updatable database**
AIRAC cycle 1310 (October 2013) included
Sequence Procedure
Cold and Dark start option
Volumetric side view prop effect
Takeoff run and landing real rolling movement effect
Dynamic propeller shines effect.
Custom brakes sounds on taxi and landing run


Features
Original autopilot installed.
HD quality textures (4096 x 4096).
Real SF34 sounds.
Customizable panel for controlling windows transparency, instrument reflections and static elements such as wheel chocks and sights props.
Real behavior compared to the real airplane. Real weight and balance.
Tested by real pilots.
Realistic night lights effects on panel and cockpit.

NOTE:
This aircraft does not have a 2D panel.

*Flight1 GTN 750 is sold separately

**You don´t need to have a subscription with Navigraph because this package installs an October 2013 Navigraph database which has all the information you need to perform a flight. But if you want to keep your database up to date you will need a subscription with Navigraph (click here to get it).

    
Included in the package
9 HD liveries.
1 HD Blank livery
S340 Emergency Procedure PDF
S340 Normal Procedures PDF
S340 Performance Tables PDF
S340 Reference PDF
S340 Overhead Panel Layout PDF
FMS PDF
DCP PDF
Recommended Settings (FSX abd P3Dv4) PDF

 

weiterlesen
KUNDENREZENSIONEN
Ø aus 2 Kundenrezensionen
Eigene Rezension schreiben 
weiterlesen
Dominik
2019-11-24 21:53:47
Seit Jahren habe ich nichts mehr von Carenado gekauft, weil ich mit allem, was auch nur ein bißchen komplex war, sehr schlechte Erfahrungen gemacht hatte. Nun gab ich der Saab 340 zum Sale-Preis wieder eine Chance.

Positiv erscheint - wie immer bei Carenado - das Außenmodell + das VC in visueller Hinsicht. Das ist wirklich top, allerdings sollte man das nicht allzuhoch hängen, weil ein Addon zu diesem Preis mehr können muss als gut aussehen. Und ab da wird es zumindest mal durchwachsen:

Ich hatte nach vorherigen Erfahrungen nicht im Entferntesten eine Systemtiefe bzw. Funktionalität wie z.B. bei der Majestic Q400 erwartet (die übrigens ähnlich teuer ist und ähnlich gut aussieht). Es sollte ja diesmal ein einfacherer Flieger für Flughäfen sein, für die die Q400 zu groß ist und zu denen man doch nicht mit GA fliegen kann.
Aber wenn eines wichtig ist, dann, dass die Systeme, die umgesetzt sind, auch wirklich funktionieren. Und das ist hier leider nur bedingt der Fall. Ein paar Beispiele:
- Es gibt einen Schalter für External Power und auch eine sichtbare GPU, aber eben keinen "external power", sondern weiterhin Batteriestrom. Macht den Startup ziemlich stressig. Was soll das?!
- Es gibt keine "Feather"-Schaltung der Condition Levers, obwohl es die Position gibt. Kann man zwar umgehen, aber wäre doch denke ich nicht sooo schweirig gewesen für den Startup und Shutdown - zumal das doch bei der B-1900D schon ging!
- DH kann nur am Boden ausgewählt werden (in der Luft verschwand bisher immer die Anzeige im Bildschirm) =_ quasi nicht brauchbar!
- Man kann zwar wirklich Flugpläne ins FMC eingeben (ohne Airways, nur Waypoints), einfügen, löschen und sogar SIDs, STARs und Approaches laden. Zuverlässig funktionieren tut das allerdings nicht. Z.B. geht die DTO-Funktion nur, wenn sie lustig ist. Auch habe ich erlebt, dass Wegpunkte falsch angezeigt wurden bzw. den falschen Namen hatten, 2x auftauchten, an der falschen Position lagen,... trotz Navigraph-Daten...
- Der Autopilot kann zwar den Flugplan im Cruise gut abfliegen, aber beim Approach (z.B. ILS!) ist er so träge und ungenau, dass man besser doch von Hand fliegt...
Dass der AP einigermaßen umständlich zu bedienen ist, liegt jedoch mitunter am original Design - viele Schalter liegen im Pedestal zwischen den Sitzen und können nur per Popup oder mit Verändern der Sicht bedient werden.

Nun jedoch zu den positiven Dingen, was die Systeme angeht:
- Die IAS-Funktion des AP funktioniert endlich - zumindest im Steigflug! Das sollte normale keine Erfolgsmeldung sein, muss man aber leider so sagen.
- Transponder Code und ADF-Frequenz lassen sich bedienen (auch das hätte schon immer selbstverständlich sein müssen).
- Das Flight1 GTN 750 kann integriert werden.
- Das Flugzeug fliegt sich von Hand wirklich sehr angenehm und im Vergleich zu anderen kauft man ihr die Flugeigenschaften ab.
- Das Overhead-Panel lässt sich zu einem größeren Teil bedienen als bei früheren Modellen (wenn auch vieles Dummies sind).
- Die Saab lässt sich auch am Boden sehr angenehm steuern und der Bug in P3D mit dem fehlerhaften Rollwiderstand wurde gut umgangen.

Beim Sound scheiden sich die Geister. Ich persönlich finde ihn nicht besonders gut, zumindest nicht von innen - viel zu weich und gedämpft für einen etwas betagten Turboprop. Aber der Sound lässt sich ja noch relativ leicht austauschen.

Ob ich die Saab 340 empfehlen würde? Sagen wir mal so: Wenn es unbedingt ein 30-Sitzer sein muss, dann (zum Sale-Preis) eher ja - mit den bekannten Carenado-Einschränkungen. Wenn man flexibel ist, gibt es andere Regionalflugzeuge, die wesentlich besser und bug-freier sind.
Wenn es (fast) nur um "eye-candy" geht, dann definitiv. Allerdings muss man sich überlegen, ob einem das knapp 50€ wert ist.
Carsten
*Verifizierter Produkt Benutzer*
2018-05-20 22:30:29
Spitzenmässig! Die beste Außengrafik, die ich bisher gesehen habe.

Innen ebenso. Sound super!

Auch die neue Option-Liste (Start, Systeme, Triebwerke anlassen usw) für Leute, die keine Lust/Zeit (oder Ahnung) haben, sich durch das ganze cold-and-dark- Prozedere durchzuwühlen, finde ich sehr gut.

Zwar relativ teuer, aber sein Geld definitiv wert-wie fast alles von Carenado.

Das Selbe dürfte wohl auch für die neue Fokker 50 gelten. Irgendwann werde ich wohl dort auch schwach....
AUSLIEFERUNG
Direkter Download
DATEIGRÖßE
878MB
EBENFALLS ERHÄLTLICH
REGISTRIERUNGSSCHLüSSEL
Den Registrierungsschlüssel erhalten Sie nach dem Kauf. Bitte schauen Sie in ihrem Kontobereich unter Bestellungen nach
ANFORDERUNGEN
Windows: 10 / 8 / 7 / Vista / XP.
Microsoft Flight Simulator FSX with SP1 and SP2 (or Acceleration Pack) installed or Lockheed Martin - Prepar3D Flight Simulator v3 or v4 or FSX Steam Edition.
i3 processor/3GHz or similar
Minimum 2GB RAM (Recommended 4GB RAM)
512MB graphics card.
880MB available hard disk space

INTERNET CONNECTION is required for installing this product.
Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft
Warenkorb
0 Artikel
Guthaben: EUR 0.00
Autoren & Entwickler
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
0...9
Kundenrezensionen
CARENADO - S340 FSX P3D
Dominik
Seit Jahren habe ich nichts mehr von Carenado gekauft, weil ich mit allem, was auch nur ein bißchen komplex war, sehr schlechte Erfahrungen gemacht hatte. Nun gab ich der Saab 340 zum Sale-Preis wieder eine Chance. Posi-
tiv erscheint - wie immer bei Carenado - das Außenmodell + das VC in visueller Hinsicht. Das ist wirklich top, allerdings sollte man das nicht allzuhoch hängen, weil ein Addon zu diesem Preis mehr können muss als gut aussehen. Und ab da wird es zumindest mal durchwachsen: -
Ich hatte nach vorherigen Erfahrungen nicht im Entferntesten eine Systemtiefe bzw. Funktionalität wie z.B. bei der Majestic Q400 erwartet (die übrigens ähnlich teuer ist und ähnlich gut aussieht). Es sollte ja diesmal ein einfacherer Flieger für Flughäfen sein, für die die Q400 zu groß ist und zu denen man doch nicht mit GA fliegen kann. Aber wenn eines wichtig ist, dann, dass die Systeme, die umgesetzt sind, auch wirklich funktionieren. Und das ist hier leider nur bedingt der Fall. Ein paar Beispiele: - Es gibt einen Schalter für External Power und auch eine sichtbare GPU, aber eben keinen "external power", sondern weiterhin Batteriestrom. Macht den Startup ziemlich stressig. Was soll das?! - Es gibt keine "Feather"-Schal-
tung der Condition Levers, obwohl es die Position gibt. Kann man zwar umgehen, aber wäre doch denke ich nicht sooo schweirig gewesen für den Startup und Shutdown - zumal das doch bei der B-1900D schon ging! - DH kann nur am Boden ausgewählt werden (in der Luft verschwand bisher immer die Anzeige im Bildschirm) =_ quasi nicht brauchbar! - Man kann zwar wirklich Flugpläne ins FMC eingeben (ohne Airways, nur Waypoints), einfügen, löschen und sogar SIDs, STARs und Approaches laden. Zuverlässig funktionieren tut das allerdings nicht. Z.B. geht die DTO-Funktion nur, wenn sie lustig ist. Auch habe ich erlebt, dass Wegpunkte falsch angezeigt wurden bzw. den falschen Namen hatten, 2x auftauchten, an der falschen Position lagen,... trotz Navigraph-Daten-
... - Der Autopilot kann zwar den Flugplan im Cruise gut abfliegen, aber beim Approach (z.B. ILS!) ist er so träge und ungenau, dass man besser doch von Hand fliegt... Dass der AP einigermaßen umständlich zu bedienen ist, liegt jedoch mitunter am original Design - viele Schalter liegen im Pedestal zwischen den Sitzen und können nur per Popup oder mit Verändern der Sicht bedient werden. Nun jedoch zu den positiven Dingen, was die Systeme angeht: - Die IAS-Funktion des AP funktioniert endlich - zumindest im Steigflug! Das sollte normale keine Erfolgsmeldung sein, muss man aber leider so sagen. - Transponder Code und ADF-Frequenz lassen sich bedienen (auch das hätte schon immer selbstverständl-
ich sein müssen). - Das Flight1 GTN 750 kann integriert werden. - Das Flugzeug fliegt sich von Hand wirklich sehr angenehm und im Vergleich zu anderen kauft man ihr die Flugeigenschaft-
en ab. - Das Overhead-Panel lässt sich zu einem größeren Teil bedienen als bei früheren Modellen (wenn auch vieles Dummies sind). - Die Saab lässt sich auch am Boden sehr angenehm steuern und der Bug in P3D mit dem fehlerhaften Rollwiderstand wurde gut umgangen. Be-
im Sound scheiden sich die Geister. Ich persönlich finde ihn nicht besonders gut, zumindest nicht von innen - viel zu weich und gedämpft für einen etwas betagten Turboprop. Aber der Sound lässt sich ja noch relativ leicht austauschen. -
Ob ich die Saab 340 empfehlen würde? Sagen wir mal so: Wenn es unbedingt ein 30-Sitzer sein muss, dann (zum Sale-Preis) eher ja - mit den bekannten Carenado-Einsch-
ränkungen. Wenn man flexibel ist, gibt es andere Regionalflugzeu-
ge, die wesentlich besser und bug-freier sind. Wenn es (fast) nur um "eye-candy" geht, dann definitiv. Allerdings muss man sich überlegen, ob einem das knapp 50€ wert ist.
CARENADO - S340 FSX P3D
Carsten
Spitzenmässig! Die beste Außengrafik, die ich bisher gesehen habe. Innen ebenso. Sound super! Auch die neue Option-Liste (Start, Systeme, Triebwerke anlassen usw) für Leute, die keine Lust/Zeit (oder Ahnung) haben, sich durch das ganze cold-and-dark- Prozedere durchzuwühlen, finde ich sehr gut. Zwar relativ teuer, aber sein Geld definitiv wert-wie fast alles von Carenado. Da-
s Selbe dürfte wohl auch für die neue Fokker 50 gelten. Irgendwann werde ich wohl dort auch schwach....
aufenthaltsland/region