HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
EUR 6.68 
$
£
¥
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
  • HALYCON MEDIA - PRR T1 - A FLEET OF MODERNISM (DOWNLOAD)
AVAILABLE SINCE: .
03/16/20126232
PUBLISHER
SOLD BY
TAGS
Spiel Bahn 

Mit dem Fahrzeug-AddOn „PRR T1“ wird eine weitere legendäre Lokomotiven-Baureihe detailliert für die aktuellen Trainz und PTP 2 – Eisenbahnsimulationen umgesetzt. 
Hierbei wurden die legendären T1-Stromlinien-Lokomotiven aus den 40er Jahren als Vorbild genommen. 
Mit enthalten sind die passenden Personenwagen in unterschiedlichen Ausführungen.

Während der 1930er Jahre das Automobil immer beliebter wurde, versuchten die amerikanischen Eisenbahngesellschaften durch Moderniserung des Rollmaterials eine akttraktive Alternative zur den aufkommenen Automobilboom zu bieten.

Das damals zukunftsweisende Stromliniendesign befand sich auf ihren Höhepunkt und war das Sinnbild für das Moderne. So war es naheliegend bei der Modernisierung des Rollmaterials das fliessende Stromliniendesign zu übernehmen.

Die Pennsylvania Railroad (PRR) beauftragte den berühmten Designer Raymond Loewy die Einrichtung der neuen Schnellzugwagen der Pennsylvania Railroad neu zu gestalten.

Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der damaligen Zeit führten zur Kooperation der  Pennsylvania Railroad und der konkurrierenden New York Central Railroad (NYC). Sie vereinbarten, ihre Stromlinienflotte gemeinsam zu entwickeln und gleichzeitig einzuführen.

Die ersten beiden T1-Prototyp-Lokomotiven wurden 1942 an die PRR geliefert und beeindruckten mit der Fähigkeit, lange Züge dauerhaft mit hoher Geschwindigkeit über eine längere Strecke ziehen zu können. Daraufhin wurden 50 Lokomotive geordert.

Der Bau der T1-Flotte wurde zwischen den Baldwin Lokomotivwerken und PRRs Lokfabriken in Altoona, Pennsylvania, aufgeteilt und Mitte der 40er Jahre in Dienst gestellt.

Die Produktionsserie wurde mit einer geänderten Außengestaltung mit größerer Zweckmäßigkeit ausgeliefert. 
Wesentliche Änderungen waren eine kürzere, stumpfere Nase und kleinere Seitenverkleidungen, welche das Gestänge besser zugänglich machte.
Wie jede andere gute Stromlinienverkleidung wurde diese bald wieder entfernt und die Frontverkleidung nochmals verändert, so dass die Loks ihr endgültiges Aussehen erhielten. 

Steigen Sie ins Führerhaus und übernehmen Sie die Steuerung dieser mächtigen Arbeitspferde, entspannen Sie im Luxus Ihres Schlafwagenabteils oder genießen Sie den Ausblick aus dem Panoramawagen.

Inhalt:

  • T1 Prototypserien-Lokomotiven No. 6110 und 6111 mit individuellen Details
  • T1 Produktionsserien-Lokomotiven No. 5500 - 5549 im Auslieferungszustand

Die Lokomotiven haben animierte Kupplungen und Schläuche, einstellbare Positionslampen, einstellbare Linien- und Herstellerschilder, die neuesten Rauch- und Soundeffekte und einen Original-Führerstand.

  • B70-Gepäckwagen
    Wagen No. 6051 – 6054
  • PS18-Roomette (Längskabinen-)Schlafwagen der “City-Serie”
    - “City of Altoona”
    - “City of Camden”
    - “City of Canton”
    - “City of Elizabeth”
    - “City of Erie”
    - “City of Fort Wayne”
    - “City of Gary”
    - “City of Harrisburg”
    - “City of Johnstown”
    - “City of Lancaster”
    - “City of New Brunswick”
    - “City of Norfolk”
    - “City of Reading”
    - “City of Terra Haute”
    - “City of Trenton”
    - “City of Wheeling”
    - “City of Williamsport”
    - “City of York”
  • POS21A-Aussichtswagen der „View-Serie“
    - „Federal View“
    - „Metropolitan View“
    - „Skyline View“
    - „Washington View“

Die Wagen haben animierte Schläuche, einstellbare Innenbeleuchtung und Positionslichter, einstellbare Namen / Nummern und Passagieransichten.

Bei Trainz 12 wird die Multiplayerfunktion unterstützt!

read more
DELIVERY METHOD
DIRECT DOWNLOAD
FILESIZE
61MB
REGISTRATION KEY
Registration key after purchase, see order details page in customer account
REQUIREMENTS
  • Installierte Vollversion von Trainz 2010 (SP4 / Build 44088), PTP 2 oder TS 12
  • Windows XP inkl. SP3 (empfohlen Windows 7 - 64bit)
  • Pentium D 3,4 GHz oder vergleichbar (empfohlen Core2Duo)
  • 2,0 GB Hauptspeicher (empfohlen mind. 4,0 GB Hauptspeicher)
  • 3D-Grafikkarte mit 512 MB, z.B. GeForce 7200 oder vergleichbar (empfohlen Geforce 8800-Serie oder schneller)
  • aktive Soundkarte
  • 500 MB freier Festplattenspeicher
  • Tastatur und Maus
  • DirectX 9,0c kompatible Hardware
  • Bei Trainz 12 wird die Multiplayerfunktion unterstützt
LANGUAGE
German
Shopping Cart
0 items
Credit: EUR 0.00
Customer Reviews
your country/region of residence