INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
EUR 30.00 
$
£
¥
  • INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
  • INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
  • INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
  • INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
  • INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
  • INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
  • INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
  • INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
  • INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
  • INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
  • INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
  • INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE

The Northrop Grumman E-2 Hawkeye is an American all-weather, carrie capable tactical airborne early warning (AEW) aircraft. This twin-turboprop aircraft was designed and developed during the late 1950s and early 1960s by the Grumman Aircraft Company for the United States Naby as a replacement for the earlier, piston-engined E-1 Tracer. The E-2 was the first aircraft designed specifically for its role, as opposed to a modification of an existing airframe, such as the Boeing E-3 Sentry. Variants of the Hawkeye have been in continuous production since 1960, giving it the longest production run of any carrier-based aircraft.

The Grumman C-2 Greyhound is a twin-engine, high-wing cargo aircraft, designed to carry supplies, mail, and passengers to and from aircraft carriers of the United States Navy. Its primary mission is carrier on-board delivery (COD). The aircraft provides critical logistics support to carrier strike groups. The aircraft is mainly used to transport high-priority cargo, mail, and passengers between carriers and shore bases, and can also deliver cargo like jet engines and special stores.

This package contains:

- detailed visual E-2C, E-2C+, C-2A and C-2A(R) aircrafts

- five different liveries for the E-2C, including U.S.Navy, Israeli Air Force, Japanese Self Defence Force and French Navy variants

- five different liveries for the C-2A depicting various squadrons from mid 80's to present day. 

- detailed virtual cockpit in four variants as appropriate for the individual aircraft (from fully analog to EFIS equipped)

- advanced flight model developed with the help of real-world pilots

- custom sound package

weiterlesen
KUNDENREZENSIONEN
Ø aus 2 Kundenrezensionen
Eigene Rezension schreiben 
weiterlesen
Marc Schneider
*Verifizierter Produkt Benutzer*
2019-01-24 15:01:31
Dino Cattaneo hat hier zwei längst überfällige Navy Flugzeuge gebaut und begibt sich aus seinem bekannt bewährten Jet ins Turboprob-Lager.
Turboprops sind einer der Schwachpunkte des FSX/P3d und darauf weist der Entwickler in seiner Dokumentation auch hin. Trotzdem ist ihm durch Tricks eine gute Umsetzung gelungen.
Schaut man sich die aircraft.cfg der beiden Flieger an stellt man fest, dass sie außer den Gewichten und Triebwerksdaten fast identisch sind.
Das ist für mich auch völlig in Ordnung, da sich die beiden Flugzeuge wohl auch relativ ähnlich verhalten (Ich bin sie nie in echt geflogen) und es sich hierbei um keine "study level simulation" handelt.
Mit dem Manual hat sich Cattaneo wieder viel Mühe gegeben, daher kann ich das Lesen nur empfehlen - es enthält auch einige wichtige Punkte zur Bedienung.
Zum Handling: Beide Flugzeuge lassen sich gut von Hand fliegen. Carrier-Operationen (Starts und Landungen) sind möglich. Die wichtigsten Systeme werden simuliert (Stichwort: Feierabendflieger).
Die Internen Sounds sind leider wirklich nicht gut und die getestete Version hatte noch kleine Bugs, welche aber kaum Auswirkung auf das Flugvergnügen haben.
Ich habe das Produkt in FSX SE und P3Dv4 sowie in VR getestet und bin zufrieden.
Kleiner Hinweis zum Triebwerksstart: Vorher einmal die Conditionlever komplett durchschalten hilft!
In der aktuellen Version kann ich die Fehler der ersten Rezension nicht mehr reproduzieren.

+ Flugverhalten / Flugleistung
+ Dokumentation
+ ein Produkt für FSX und P3D ohne Zusatzkosten
+ keine Frameratefresser
- Interner Sound
thomas holzinger
*Verifizierter Produkt Benutzer*
2018-11-27 08:48:36
As a proud customer of the IndiaFoxtecho Eurofighter i bought the C-2 instantly.Too early as I have noted. While the external model is very good, I was disappointed about the VC and internal sounds. After the start up sequence it becomes quietly regardless of power settings. There is a variety of styles of steam gauges which seems reasonable for an older aircraft, but the engine instruments looks like from a far previous version of Flight simulator. The inflight sound was too bad that test flight was aborted resulting in a “uninstall” hoping for improvements.
AUSLIEFERUNG
Direkter Download
DATEIGRÖßE
354MB
REGISTRIERUNGSSCHLüSSEL
Dieses Produkt hat keinen Registrierungsschlüssel. Einfach das Setup ausführen
ANFORDERUNGEN

Simulator: FSX (Acceleration/Gold/Steam Editions), P3D (all versions)
OS: Windows, any version suitable for the simulators above
CPU: Multicore 2.4GHz
GPU: Nvidia 760 or better.
RAM: 3Gb
HD: 1.4Gb needed for installation

Kunden die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft
Warenkorb
0 Artikel
Guthaben: EUR 0.00
Autoren & Entwickler
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
0...9
Kundenrezensionen
INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
Marc Schneider
Dino Cattaneo hat hier zwei längst überfällige Navy Flugzeuge gebaut und begibt sich aus seinem bekannt bewährten Jet ins Turboprob-Lager-
. Turboprops sind einer der Schwachpunkte des FSX/P3d und darauf weist der Entwickler in seiner Dokumentation auch hin. Trotzdem ist ihm durch Tricks eine gute Umsetzung gelungen. Scha-
ut man sich die aircraft.cfg der beiden Flieger an stellt man fest, dass sie außer den Gewichten und Triebwerksdaten fast identisch sind. Das ist für mich auch völlig in Ordnung, da sich die beiden Flugzeuge wohl auch relativ ähnlich verhalten (Ich bin sie nie in echt geflogen) und es sich hierbei um keine "study level simulation" handelt. Mit dem Manual hat sich Cattaneo wieder viel Mühe gegeben, daher kann ich das Lesen nur empfehlen - es enthält auch einige wichtige Punkte zur Bedienung. Zum Handling: Beide Flugzeuge lassen sich gut von Hand fliegen. Carrier-Operati-
onen (Starts und Landungen) sind möglich. Die wichtigsten Systeme werden simuliert (Stichwort: Feierabendflieg-
er). Die Internen Sounds sind leider wirklich nicht gut und die getestete Version hatte noch kleine Bugs, welche aber kaum Auswirkung auf das Flugvergnügen haben. Ich habe das Produkt in FSX SE und P3Dv4 sowie in VR getestet und bin zufrieden. Kle-
iner Hinweis zum Triebwerksstart-
: Vorher einmal die Conditionlever komplett durchschalten hilft! In der aktuellen Version kann ich die Fehler der ersten Rezension nicht mehr reproduzieren. -
+ Flugverhalten / Flugleistung + Dokumentation -
+ ein Produkt für FSX und P3D ohne Zusatzkosten + keine Frameratefresse-
r - Interner Sound
INDIAFOXTECHO VISUAL SIMULATIONS - E-2 HAWKEYE - C-2 GREYHOUND PACKAGE
thomas holzinger
As a proud customer of the IndiaFoxtecho Eurofighter i bought the C-2 instantly.Too early as I have noted. While the external model is very good, I was disappointed about the VC and internal sounds. After the start up sequence it becomes quietly regardless of power settings. There is a variety of styles of steam gauges which seems reasonable for an older aircraft, but the engine instruments looks like from a far previous version of Flight simulator. The inflight sound was too bad that test flight was aborted resulting in a “uninstall” hoping for improvements.
aufenthaltsland